Aktuelles

Flensburger Fahrradwochen: Die „Retro-Rennradtour“

Flensburger Fahrradwochen: Die „Retro-Rennradtour“

Christian Hagge, Tim Meyer-König und Gerd Nissen (v. l.n.r.) radelten die Retro-Rennradotur auf Rennrädern mit Stahlrohrrahmen und Unterrohrschaltungen. Sie wurden vom Klimpakt-Vorsitzenden Henning Brüggemann (2. v.r.) am Nordertor in Empfang genommen. Am Samstag, 30.09., wurde im Rahmen der Flensburger Fahrradwochen eine „Retro-Rennradtour“ durchgeführt. Anlass der Tour war eine historische Toure ...[weiterlesen]

Eröffnung Showroom „BAUnatour“

Eröffnung Showroom „BAUnatour“

Michael Lohr (BMEL), Inge Krämer (stv. Stadtpräsidentin), Jürgen Möller (Klimapakt-Vorstand), Martin Jahn (Prima Klima Rude) und Prof. Dr. Olav Hohmeyer (Klimapakt-Vorstand) (v.r.n.l.) freuen sich, den innovativen Showroom auf der Rude eröffnen zu können. Am Mittwoch, 27.09., wurde eine mobile Ausstellung zum Thema: „Nachhaltig Bauen – Modern Wohnen“ offiziell eröffnet. Dabei handelt es sich um ei ...[weiterlesen]

Klimapakt erhielt Besuch aus Weißrussland

Klimapakt erhielt Besuch aus Weißrussland

Die Besucher aus Weißrussland erhielten im Rahmen ihrer Kraftwerksführung bei den Stadtwerken Flensburg viele praktische Informationen zur klimafreundlichen Energieerzeugung. Am Montag, den 25.09., besuchte eine Delegation aus Weißrussland den Klimapakt Flensburg, um sich über die Ziele und Aktivitäten des Vereins sowie seiner Mitglieder zu informieren. Die Gruppe der Teilnehmer*innen aus Weißruss ...[weiterlesen]

Gewinner des Wettbewerbs: „Ältestes Rad in der Region Flensburg“

Gewinner des Wettbewerbs: „Ältestes Rad in der Region Flensburg“

Hans Jörg Pinn mit seinem Fahrrad aus dem Jahre 1925 und dem entsprechenden Original-Produktkatalog von der Herstellerfirma Stubenbrok.   Nun steht der Gewinner des Wettbewerbs: „Ältestes Rad in der Region Flensburg“ fest: Hans Pinn aus Stangheck gewann mit seinem noch fahrtüchtigen Fahrrad aus dem Jahre 1925. Oberbürgermeisterin Simone Lange überreichte im Rahmen der Auftaktveranstaltung zu ...[weiterlesen]

Prüfung für den „Fahrradführerschein“

Prüfung für den „Fahrradführerschein“

Im Rahmen der Aktion „Pass auf: toter Winkel!“ konnten die Kinder im blau markierten Bereich den gefährlichen toten Winkel praktisch erfahren. Rund um die Waldorf-Schule in Flensburg gab es am 20.09. ungewohnte Betriebsamkeit: 29 Schülerinnen und Schüler machten die praktische Prüfung für den Fahrradführerschein. Diese Fahrradprüfung in Flensburg ist auch die landesweite Auftaktveranstaltung der A ...[weiterlesen]

Erfolgreicher Auftakt der „Flensburger Fahrradwochen“

Erfolgreicher Auftakt der „Flensburger Fahrradwochen“

Rund 150 engagierte Radfahrer nahmen an der großen Straßen-Radaktion des Klimapakt Flensburg teil. Mit einer großen Fahrrad-Straßenaktion und einem anschließenden Fahrradfest auf dem Platz am Nordertor hat der Klimapakt Flensburg den Startschuss zu den „Flensburger Fahrradwochen“ gegeben. Mit rund 150 Radfahrern wurde zunächst eine Radtour auf der Straße vom Bahnhof – um die Hafenspitze herum – zu ...[weiterlesen]

Klimapakt startet große Fahrrad-Straßenaktion!

Klimapakt startet große Fahrrad-Straßenaktion!

Am Sonntag, 17.09., ruft der Klimapakt alle Flensburg auf, um 11.00 Uhr vom Bahnhof aus an einer geführten, öffentlichen Radgruppentour auf der Straße teil zu nehmen. Mit möglichst vielen Radfahrern wird einmal um den Hafen zum Nordertor geradelt, wo ein großes Fahrradfest zum Auftakt der „Flensburger Fahrradwochen“ stattfinden wird. Es werden verschiedene Informations- und Unterhaltungsangebote r ...[weiterlesen]

Klimapakt informiert Erstsemester

Klimapakt informiert Erstsemester

Rosa Ochsenbauer (FÖJ-Klimapakt, Bildmitte) und Arne Malachewitz, Mitarbeiter des Klimaschutzmanagements der Flensburger Hochschulen, informierten die Erstsemester über die  Aktivitäten des Klimapakt Flensburg. Mehr als 1000 junge Menschen, die ihr Bachelor- oder Masterstudium an der Europa-Universität Flensburg zum Herbstsemester 2017/2018 beginnen, wurden am Dienstag, 12.09., auf dem Campus begr ...[weiterlesen]

Verkehrsrundgang auf der Rude

Verkehrsrundgang auf der Rude

Gestern Abend haben sich Anwohner der Rude gemeinsam mit Vertretern der Stadt Flensburg und dem Projektteam Prima Klima zu einem Verkehrsrundgang auf der Rude aufgemacht. Insgesamt wurden fünf Stationen besucht, an denen die Bewohner – insbesondere Radfahrer – die Verkehrslage unübersichtlich finden. Dies ging von fehlender Überdachung und Sitzgelegenheiten an einer Bushaltestelle, schlecht einseh ...[weiterlesen]