Aktuelles

Verstärkung für den Klimapakt Flensburg

Verstärkung für den Klimapakt Flensburg

Der Klimapakt freut sich über tatkräftige Unterstützung: Vigoleis Hühn (bürgerliches Mitglied), Marko Bartelsen (Energie des Nordens GmbH), Stefan Riedel (Initiator Flensburg liebt Dich Marathon), Thorsten Unglaube und Hauke Theede (beide JAW), Jürgen Möller (Vorstand Klimapakt Flensburg), Martin Beer (Klimaschutzmanager Stadt Flensburg) und Klaus Schrader (Geschäftsführer Klimapakt Flensburg) (v. ...[weiterlesen]

Delegation aus Südostasien informiert sich über den Klimapakt

Delegation aus Südostasien informiert sich über den Klimapakt

Martin Beer (Klimaschutzmanager Stadt Flensburg, 5. v. r., stehend) informierte den Besuch aus Südostasien über die Klimaschutzaktivitäten in Flensburg. Ein Team der Europa-Universität Flensburg arbeitet derzeit an einem Projekt, bei dem es um die Entwicklung von Studiengängen und um den Wissenstransfer rund um das Thema Energie und Klimaschutz in Südostasien geht. Partner der Flensburger Universi ...[weiterlesen]

Die Klimaschützer der „hundertacht“

Die Klimaschützer der „hundertacht“

Sie freuen sich über die Titelverleihung „Flensburgs Klimaschützer“: Katja Rogge, Jonas Lage, Judith Oeltze, Sebastian Singhofen und Hendrik Henk (alle „hundertacht e.V.i.G.) sowie Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender) und Matthias Dill (Klimaschutzmanager der Stadt Flensburg) (v.l.n.r.). Mittlerweile wurde schon zum sechsten Mal der Titel „Flensburgs Klimaschützer“ seitens des Klimapakt Fle ...[weiterlesen]

Meeno Schrader mit Vortrag zu Klimawandel im Schifffahrtsmuseum

Meeno Schrader mit Vortrag zu Klimawandel im Schifffahrtsmuseum

Gebannt hörten die knapp 200 Zuhörer im Schifffahrtsmuseum den Ausführungen des bekannten Wetterexperten Meeno Schrader zum Klimawandel. Knapp 200 gebannte Zuhörer folgten am Mittwoch, 11. April, einem Vortrag des Wetterexperten Meeno Schrader zum Thema „Auswirkungen des Klimawandels in Norddeutschland“. Eingeladen hatte ihn die Quartiers-Klimaschutzkampagne „Prima Klima auf der Rude“ zum Start de ...[weiterlesen]

Vorträge zu energetischer Sanierung auf der Rude

Vorträge zu energetischer Sanierung auf der Rude

Herr Sönnichsen (Verbraucherzentrale Flensburg) informierte die interessierten Zuhörer zum Thema energetische Sanierung. Am Dienstag, dem 10 April, fand eine Vortragsveranstaltung zum Thema energetische Gebäudesanierungen statt. Dazu hatte die Klimaschutzkampagne „Prima Klima auf der Rude“ Eigenheimbesitzer in den Gemeindesaal der Pauluskirche auf der Rude eingeladen. Eingeladen waren auch als Ref ...[weiterlesen]

Lastenrad-Event im Flensburger Schifffahrtsmuseum

Lastenrad-Event im Flensburger Schifffahrtsmuseum

Timo Schmidt (ADFC) und Beate Falkenberg (Schifffahrtsmuseum/Museumscafé) freuen sich über das Lastenrad und die Schokolade. Am Mittwoch, 4. April, fand eine Aktion im Schifffahrtsmuseum zum geplanten Projekt „Stadtteillastenräder Flensburg“ statt. Die Stadt Flensburg möchte mit Unterstützung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) und Flensburger Stadtteilforen zukünftig drei Lastenräder m ...[weiterlesen]

Klimaschutzarbeit mit Flüchtlingen

Klimaschutzarbeit mit Flüchtlingen

Der Klimapakt diskutierte am Mittwoch, 28. März, mit Engagierten der Flüchtlingshilfe über Klimaschutzmaßnahmen Ein Ziel des Klimapakt Flensburg ist es, ein Bewusstsein für den Klimaschutz in allen gesellschaftlichen Bereichen zu erzeugen. Hierzu zählen auch die Flüchtlinge – als unsere gesellschaftlichen Neubürger. Aus diesem Grunde fand am Mittwoch, 28. März, im Flensburger Rathaus ein Treffen m ...[weiterlesen]

Dr.-Hans-Adolf-Rossen-Preis für Abschlussarbeit beim Klimaschutzmanagement

Dr.-Hans-Adolf-Rossen-Preis für Abschlussarbeit beim Klimaschutzmanagement

Preisträgerin Catharina Kapp stellt den Gästen der Preisverleihung in der IHK Flensburg ihre Bachelorarbeit vor und erläutert die Ergebnisse. Die Pressestiftung Flensburg zeichnet jährlich herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden an den Flensburger Hochschulen aus, die sich mit Fragestellungen im Bereich Wirtschaftswissenschaften und Technik beschäftigen. Der Preis soll die Vernetzung zwis ...[weiterlesen]

876 Ausdauersportler liefen für den Klimaschutz!

876 Ausdauersportler liefen für den Klimaschutz!

Die Schüler des „Klasse–Klima-Laufs“ liefen hochmotiviert mit dem Klimapakt-Maskottchen „Eisi Eisberg“. Bei bestem Laufwetter gab es in der achten Auflage des Stadtwerke-Laufes auch in diesem Jahr wieder einen neuen Teilnehmerrekord: Knapp 900 Teilnehmer absolvierten den Wettkampf unter dem Motto: „Laufen für den Klimaschutz!“. Damit konnte mit Unterstützung des Klimapaktes die Teilnehmerzahl seit ...[weiterlesen]