Aktuelles

Weltweite Klimaschutzaktion: Die „Earth Hour 2018“ in Flensburg!

Weltweite Klimaschutzaktion: Die „Earth Hour 2018“ in Flensburg!

Am 24. März ist es wieder soweit: Um 20.30 Uhr machen Millionen Menschen und Städte mit ihren Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus – als Signal für den globalen Klimaschutz! Mit der Beteiligung von über 7.000 Städten aus 184 Ländern im Jahre 2017 wurde schon im letzten Jahr sehr deutlich gemacht, wie global der Wunsch nach mehr Klimaschutz in der Gesellschaft verankert ist ...[weiterlesen]

Klimaschutz-Aktionstag an der Falkenberg-Schule

Klimaschutz-Aktionstag an der Falkenberg-Schule

Prof. Ilja Tuschy (Hochschule Flensburg, 2. v.l.) begeisterte die Kinder der Falkenbergschule mit seinem Versuchsaufbau zum Thema Erneuerbare Energien. Am Donnerstag, 08.03., veranstaltete die Falkenbergschule einen Klimaschutz-Tag. Für die SchülerInnen der Grundschule wurde der Unterricht an diesem Tag, durch ein vielfältiges Aktionsprogramm zu den Themen Klima, Mobilität, erneuerbare Energien, M ...[weiterlesen]

Stadtwerke-Lauf 2018: Laufen für den Klimaschutz!

Stadtwerke-Lauf 2018: Laufen für den Klimaschutz!

Die Unterstützer und Akteure des Stadtwerke-Laufes wollen in diesem Jahr die 1000er-Marke überschreiten: Ludwig Kiefer (Triple Events GbR), Abedin Haxhijaj (Sky-Markt Engelsby), Peer Holdensen (Stadtwerke Flensburg), Klaus Schrader (Klimapakt Flensburg) und Jan Dreier (Leichtathletik-Klub Weiche) (v.l.n.r., obere Reihe) sowie die Organisatoren und Teilnehmer des „Klasse Klima-Laufes“ über zwei Kil ...[weiterlesen]

Klimapakt gründet Jugendgruppe

Klimapakt gründet Jugendgruppe

Einige Gründungsmitglieder und Unterstützer der Klimapakt-Jugendgruppe des ersten Auftakttreffens: Isabell Koszowsk, Abdalla Sene, Fabian Marder (v.l.n.r., 1. Reihe) sowie Annika Schmidt (Projekt „Klasse Klima“), Klaus Schrader (Klimapakt Flensburg), Jördes Wüstermann (Projekt „Klasse Klima“), Karsten Bornemann (Lehrer) und Dr. Werner Barkemeyer (Naturwissenschaftliches Museum) (v.l.n.r.). Klimasc ...[weiterlesen]

Thermografiespaziergang Rude

Thermografiespaziergang Rude

Bildunterschrift: Martin Jahn (Projektteam „Prima Klima auf der Rude“) diskutiert mit den Teilnehmern die Bilder der Wärmebildkamera (Foto: Annika Schmidt) Das Team der Quartierskampagne „Prima Klima auf der Rude“ lud am Donnerstag, dem 08.02.2018, zu einem frühabendlichen Thermografiespaziergang ein. Trotz der winterlichen Temperaturen fanden sich interessierte Hausbesitzer am Quartiersbüro (Tege ...[weiterlesen]

Klimaschutz: Der Mittelstand packt an!

Klimaschutz: Der Mittelstand packt an!

Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender, 3. v.l., hintere Reihe) und Martin Ellermann (Vorstand Klimaschutzregion Flensburg, 4. v.l., hintere Reihe) freuten sich mit den Teilnehmern und Unterstützern der „Energie-Challenge für kleine und mittlere Unternehmen“ über die vielfältigen Klimaschutzbeiträge. Am Mittwoch, 21.02.2018, fand in der IHK-Flensburg die Abschlussveranstaltung des Wettbewerbes ...[weiterlesen]

Klimapakt-Exkursion Mitsubishi

Klimapakt-Exkursion Mitsubishi

Kristof Pitroff und Jan Petersen (beide Mitsubishi HiTec Paper, mit gelben Westen) informierten die interessierten Exkursionsteilnehmer über die betriebseigenen Energiespar- und effizienzmaßnahmen. Am Dienstag, 20. Februar 2018, fand auf dem Werksgelände von  Mitsubishi HiTec Paper eine Klimapakt-Exkursion statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch Klimapakt-Geschäftsführer Klaus Schrader hielt Betr ...[weiterlesen]

Klimapakt-Exkursion bei den Stadtwerken

Klimapakt-Exkursion bei den Stadtwerken

In der alten Schaltwarte müssen die Mitarbeiter den Überblick über viele Knöpfe und Lampen behalten. Am Donnerstag den 25. Januar 2018 luden die Stadtwerke in Kooperation mit der Volkshochschule zu einer Klimapakt-Exkursion ein. Wie wird die Energieerzeugung für eine ganze Stadt gesteuert? Zu welchen Zeitpunkten werden welche Energiequellen für Strom und Wärme genutzt? Und welche Technologien komm ...[weiterlesen]

Klimapakt vergibt Förderpreis über 500,- Euro für Sportler*innen

Klimapakt vergibt Förderpreis über 500,- Euro für Sportler*innen

Der Klimapakt diskutierte am Mittwoch, 17. Januar, mit Vertreter*innen von Sportvereinen und Fitnessstudios über mögliche kooperative Aktivitäten. Ein Ziel des Klimapakt Flensburg ist es, ein Bewusstsein für den Klimaschutz in allen gesellschaftlichen Bereichen zu erzeugen. Ein derartiger Bereich, in dem sehr viele Flensburgerinnen und Flensburger aktiv und engagiert sind, ist der Sport. Aus diese ...[weiterlesen]