Aktuelles 2013

Der Klimapakt zum Mitmachen auf „Die lernende Stadt“

Der Klimapakt zum Mitmachen auf „Die lernende Stadt“

Auf dem Internet-Portal www.die-lernende-stadt.de präsentiert der Klimapakt seine Projekte, Kampagnen und Ideen. Lokale Akteure können sich aktiv an der Entwicklung von Ideen beteiligen. Der Klimapakt ist seit November 2013 mit seinen Aktivitäten und Projekten auf dem Internet-Portal „Die Lernende Stadt“ zu finden. Das Portal sammelt und vernetzt Akteure und Wissen zu allen Themen der Nachhaltigke ...[weiterlesen]

Das Malbuch zum Klimapakt-Film ist da!

Das Malbuch zum Klimapakt-Film ist da!

Das Malbuch zum Animationskurzfilm des Klimapakts ist auch für Kindertagesstätten und Grundschulen kostenfrei erhältlich. Passend zum aktuellen Animations-Kurzfilm „Wir packen das!“ (http://www.youtube.com/watch?v=w6Ti_T61IzY) hat der Klimapakt ein Malbuch für Kinder veröffentlicht. Das Malbuch enthält acht Ausmalbilder mit Szenen aus dem Film. Film und Malbuch gehen der Frage nach, wie es in Flen ...[weiterlesen]

Chinesische Delegation informiert sich über Klimaschutz

Chinesische Delegation informiert sich über Klimaschutz

Die chinesische Delegation verfolgte interessiert den Ausführungen des Klimaschutzmanagers Martin Beer bei den Stadtwerken Flensburg Am Montag den 16.12.2013 traf eine 20-köpfige Expertengruppe aus der chinesischen Provinz Jiangsu in Flensburg ein. Im Rahmen einer Delegationsreise informierten sich die Teilnehmer über verschiedene Institutionen und Einrichtungen zur Förderung der Energiewende und ...[weiterlesen]

Stadt Flensburg ganz oben bei der EnergieOlympiade 2013

Stadt Flensburg ganz oben bei der EnergieOlympiade 2013

Bild (vl.n.r): Die beiden Geschäftsführer der EKSH Prof. Dr. Block Hans-Jürgern Block und Stefan Brumm, Michael Draeger (Fachbereichsleiter Vermögen der Stadt Flensburg) sowie Dr. Robert Habeck (Energiewendeminister Schleswig-Holstein) freuen sich über die Auszeichnung für die Stadt Flensburg Insgesamt 61 Wettbewerbsbeiträge wurden dieses Jahr landesweit von Kommunen zur Energieolympiade 2013 der ...[weiterlesen]

Der Klimapakt ist gut vernetzt!

Der Klimapakt ist gut vernetzt!

In einer solchen Netzwerkgraphik wurden auch die Austauschbeziehungen zwischen den Mitgliedern des Klimapakts dargestellt (Archivbild) Im Sommer 2013 führten Studierende der Universität Flensburg, Fachbereich Geographie, eine Netzwerkanalyse zum Klimapakt durch. Ziel dieser Studie war, die Beziehungen zwischen den Mitgliedern zu analysieren und graphisch darzustellen. Die Ergebnisse zeigen deutlic ...[weiterlesen]

Klimapakt im Schleswig-Holstein-Magazin!

Klimapakt im Schleswig-Holstein-Magazin!

Zu Beginn der Dreharbeiten erhielt das NDR-Fernseh-Team umfangreiche Informationen vom Vorstand in der Geschäftsstelle des Klimapaktes. Am Donnerstag, 12.12.2013, erhielt der Klimapakt Besuch vom NDR. Dabei wurden für einen knapp vierminütigen Bericht im Schleswig-Holstein-Magazin einen Tag lang ausgewählte Klimaschutzmaßnahmen der Vereinsmitglieder gefilmt. Empfangen wurde der NDR seitens des Vor ...[weiterlesen]

Klimapakt-Radfahrkampagne ist positives Beispiel für andere Kommunen

Klimapakt-Radfahrkampagne ist positives Beispiel für andere Kommunen

Eyke Bittner, Klimaschutzmanager der Stadt Flensburg (4.v.r.), präsentierte die erfolgreiche Radfahrkampagne des Klimapaktes am 4. Dezember 2013 beim difu in Bremen als vorbildliches Beispiel für andere Kommunen. Das Service und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) des Deutschen Instituts für Urbanistik (difu) nominierte die Radfahrkampagne „Wir radeln – immer noch – zur Arbeit“ als „e ...[weiterlesen]

Obstbäume für die Friholt-Schule!

Obstbäume für die Friholt-Schule!

Alle Teilnehmer der Aktion freuten sich über die vom Klimapakt spendierten Bäume und die neuen Malbücher: Meinolf Hammerschmidt (Obstmuseum Winderatt), Peter Grunewald (Schulleiter der Friholtschule) und Kinder der Friholtschule (v.l.n.r.) Am Mittwoch, den 04.12.2013, erhielt die Friholt-Schule vom Klimapakt 10 heimische Obstbäume zur Erstellung einer Streuobstwiese auf dem Schulgelände. Die Bäume ...[weiterlesen]

Stadtwerke starten Thermografie-Aktion!

Stadtwerke starten Thermografie-Aktion!

Ein Infrarotbild zeigt anhand der rotflächig hervorgehobenen Bereiche die energetischen Defizite von Gebäuden auf. Die Beseitigung von energetischen Schwachstellen an Gebäuden stellt einen wichtigen Beitrag zur CO₂-Reduzierung dar. Die Stadtwerke Flensburg bieten im Aktionszeitraum vom 10. bis 14. Februar 2014 eine Thermografie-Untersuchung für alle Häuser und Gewerbeobjekte in Flensburg und Umgeb ...[weiterlesen]