Abschluss der Klimapakt-Kampagne „Alles unter Dach & Fach“: Erfolgreiche Kooperation mit der Verbraucherzentrale

Abschluss der Klimapakt-Kampagne „Alles unter Dach & Fach“: Erfolgreiche Kooperation mit der Verbraucherzentrale

Auch die Verbraucherzentrale war als einer von 12 Ausstellern beim Energie-Infotag am 20.4. dabei.

Von Januar bis April 2013 informierte der Klimapakt Flensburg e. V. unter dem Motto „Alles unter Dach & Fach“ Mieter und Eigentümer über verschiedene Themen rund ums Energiesparen. Neben der Bereitstellung/Aufbereitung von umfangreichen Informationen auf der Website www.klimapakt-flensburg.de gab es verschiedene Aktionen mit der Verbraucherzentrale Schleswig Holstein. Neben der vielfältigen Bewerbung von Energie-Checks und einem Infotelefon mit Energieberatern gab es auch einen Infoabend zum zukünftigen Energie- und Klimaschutz-Quartier „Auf der Rude“. Am Samstag, 20.4. veranstaltete der Klimapakt zum Abschluss der Kampagne „Alles unter Dach & Fach“ einen Info-und Beratungstag zum Energiesparen. In der Bürgerhalle des Rathauses konnten sich interessierte Flensburger von Energie-Experten zu konkreten Themen wie Wärmedämmung, Lehmbau, Solarenergie und Finanzierung kostenfrei beraten lassen. Als Aussteller waren u.a. die Stadtwerke Flensburg, die Nospa, Solar Deutschland und verschiedene Baufirmen mit Infoständen vertreten.
Die Verbraucherzentrale und ihre Energieberater freuen sich über die erfolgreiche Kooperation mit dem Klimapakt: In Flensburg konnten dank der guten Zusammenarbeit seit Januar weit über 100 Energie-Checks direkt bei Mietern und Hauseigentümern in Flensburg und Umgebung durchgeführt werden. Darüber hinaus gab es auch in der Beratungsstelle Flensburg mehr als 100 persönliche Gespräche zur Energieeinsparung. Im landesweiten Vergleich zu den Verbraucherzentralen in Kiel, Norderstedt und Lübeck ist dies ein überdurchschnittliches und bemerkenswert positives Ergebnis. Für die Zukunft sind weitere Kooperationen zwischen Klimapakt und Verbraucherzentrale geplant.