Auszeichnungen für engagierte Klimaschützer!

Auszeichnungen für engagierte Klimaschützer!

Alle Akteure freuten sich über die Auszeichnungen für das Klimaschutz-Engagement: Martin Beer, Simone Mohrhof-Arp (beide Klimaschutzmanagement Stadt Flensburg), Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender), Dr. Marcus Ott (Segler-Vereinigung Flensburg e. V.), Edgar Nies (SC Weiche Flensburg 08 e.V), Katja Wrobel (Sportpiraten e.V.), Imke Blossei (TSB-Flensburg von 1865 e.V.), Stella Holpert (Leichtathletik Klub Weiche 1989 e.V.) sowie Oliver und Ivo Kara-Carstensen, Imke Gese und Rouven Ebsen (alle Falkenbergschule) (v.l.n.r.).

Am Dienstag, 24.04.2018, fand im Rathaus der Stadt Flensburg die Vergabe von Urkunden und Förderpreisen an engagierte Klimaschutz-Akteure statt. Das städtische Klimaschutzmanagement und der Klimapakt Flensburg e.V. haben zu Beginn des Jahres die lokalen Stadtteilforen und Sportvereine im Rahmen eines Wettbewerbs dazu aufgerufen, Beiträge für klimafreundliche Maßnahmen einzureichen. Ziel der Aktion war die aktive Einbindung von gesellschaftlichen Gruppen für den kommunalen Klimaschutz. Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender) motivierte im Rahmen der offiziellen Abschlussveranstaltung alle Teilnehmer zum Weitermachen: „Sie haben alle einen großartigen Einsatz für unser Klima geleistet und dabei sehr viele Menschen in ihren Organisationen mitgenommen. Weiter so – wir unterstützen sie dabei auch zukünftig gerne!“. Auch Martin Beer (Klimaschutzmanagement Stadt Flensburg) war begeistert: „Wir waren von der guten Resonanz und den vielfältigen Maßnahmen sehr positiv angetan und freuen uns auf eine zukünftige Zusammenarbeit!“ Insgesamt wurden 1.500,- Euro zum Einsatz für Klimaschutzmaßnahmen vergeben. Die Preisgelder sind vom Klimapakt Flensburg und der Firma examina Finanzdienstleistungsgesellschaft mbH bereitgestellt worden. Jeweils 500,- Euro erhielten – als Gewinner des Wettbewerbs – die Falkenbergschule und die Sportpiraten e.V. Die Falkenbergschule zeichnete sich durch ein herausragendes Engagement im Bereich der Mobilität aus. Die Sportpiraten überzeugten durch ein themenübergreifendes Gesamtkonzept. Darüber hinaus erhielten folgende Sportvereine einen Anerkennungspreis von 100,- Euro für ihre bemerkenswerten Klimaschutzaktivitäten: Leichtathletik Klub Weiche 1989 e.V., Sportverein Freie Waldorfschule Flensburg e.V., TSB-Flensburg von 1865 e.V., Segler-Vereinigung Flensburg e. V., SC Weiche Flensburg 08 e.V.