E-Bikes für den Klimapakt

E-Bikes für den Klimapakt

Im Rahmen des Interreg IVa-Projektes: „Radeln ohne Grenzen“ wurden unter Federführung der Projektmanagerin Alexandra Schütte zehn E-Bikes bis Ende 2012 für den Klimapakt angemietet. Mit Verteilung der E-Bikes an interessierte Vereinsmitglieder sollen im Kontext des betrieblichen Mobilitätsmanagements Erfahrungen zum Gebrauch und Nutzen der Räder im Rahmen der jeweiligen Betriebsabläufe gesammelt werden. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, die Räder für Dienstfahrten oder auf ihrem Arbeitsweg zu nutzen. Eine erste Auswertung über das Nutzerverhalten wird Ende Oktober erfolgen.