Eckener Schule und Käte-Lassen-Schule erhalten Qualitätssiegel

Eckener Schule und Käte-Lassen-Schule erhalten Qualitätssiegel

Zu Beginn des Jahres wurde die Zusammenarbeit des Klimapakt-Fördermitgliedes „Fachschule für Technik und Gestaltung“ (Eckener Schule) mit der Käte-Lassen-Schule (Gemeinschaftsschule) vom Rat für Nachhaltige Entwicklung mit dem Qualitätssiegel „Werkstatt N – Projekt“ ausgezeichnet. Das Projekt ist Teil der vom BMBF geförderten Initiative „Planungsbüro nachhaltige Gebäudesystemtechnik Flensburg“. In einer fachübergreifenden Projektarbeit wird deutlich gemacht, dass Energieeffizienz nicht nur ein Thema für Fachleute ist, sondern jeden von uns im Alltag betrifft. Im Projekt werden konkrete Aufgaben aus der Praxis bearbeitet. In diesem Schulprojekt haben die Schüler/-innen die energetische Qualität der Gebäude der Käte-Lassen-Schule analysiert. Aus der Analyse wurden Modernisierungsvorschläge für das Gebäude und die Haustechnik erarbeitet, und Empfehlungen für die Energieeinsparung durch energiebewusstes Nutzerverhalten entwickelt. Die Projektergebnisse werden im Rahmen der Infotage an der Fachschule für Technik und Gestaltung präsentiert.


Schüler der Fachschule für Technik und Gestaltung und der Käte-Lassen-Schule treffen sich zum gemeinsamen Rundgang mit der Wärmebildkamera