Erfolgreicher Abschluss der Radelkampagne für Schulen!

Erfolgreicher Abschluss der Radelkampagne für Schulen!

Die beiden Organisatorinnen Ann Kathrin Wild und Helene Wahl (v.l.n.r.) überreichten einer 10. Klasse der Fridtjof-Nansen-Schule die Anerkennungsurkunde für die meisten geradelten Kilometer.

„Fahr Rad – Für´s Klima auf Tour!  Entsprechend diesem Motto haben auch in diesem Jahr wieder der Klimapakt Flensburg, der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (AdfC) und die Stadt Flensburg alle Schüler und Lehrer der Klassen 5 bis 10 aufgerufen, im Zeitraum von April bis Juli mit dem Rad zur Schule zu fahren. Initiator der seit 2006 bundesweit durchgeführten Kampagne ist der Verkehrsclub Deutschland (VCD). Nachdem im letzten Jahr 4 Klassen mitgeradelt sind, waren es in diesem Jahr schon 12 Flensburger Klassen, die zusammen 41.716,15 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt haben. Dabei haben sie insgesamt 5.005.938 g CO2 eingespart – dies entspricht dem Volumen von 43.155 Umzugskartons! Organisiert wurde der Wettbewerb von Helene Wahl (ADFC) und Ann-Kathrin Wild (Klimapakt Flensburg), die ihr freiwilliges ökologisches Jahr in Flensburg absolvieren – in Zusammenarbeit mit dem Kreisfachberater für Verkehrserziehung, Markus Witt. Ein großes Dankeschön geht an alle Beteiligten und vor allem an die engagierten Lehrer und Schüler, die so fleißig Radfahrkilometer gesammelt haben!