Eröffnung Ausstellung: „Fahrradfahren in Flensburg – ein kurzer historischer Rückblick“

Eröffnung Ausstellung: „Fahrradfahren in Flensburg – ein kurzer historischer Rückblick“

Auch ein historisches Hochrad aus Flensburg wird in der Ausstellung im Rathaus präsentiert.

Von Mittwoch, 04.10., bis Freitag, 10.11.2017, wird im Foyer des Rathauses (Europaraum, 1. Untergeschoss) eine Klein-Ausstellung zum Thema „Fahrradfahren in Flensburg – ein kurzer historischer Rückblick“ öffentlich präsentiert. Ob es der Fahrradverein von 1884, die „Alemannia-Fahrrad-Fabrik“, die Flensburger Radrennbahn oder das Alltagsradfahren Anfang des 20. Jahrhunderts ist – auch in Flensburg spiegelten sich einige Meilensteine der Fahrradentwicklung wieder. Neben den mit historischen Bildern aufbereiteten Informationen kann auch ein originäres Hochrad – das vom Klimapakt-Mitglied Fahrrad Petersen zur Verfügung gestellt wurde – bewundert werden. Mehr Informationen zu den vielfältigen Aktivitäten des Klimapaktes im Rahmen der „Flensburger Fahrradwochen“ findet man auf: www.klimapakt-flensburg.de unter der Rubrik „Aktionen“.