Erste Sitzung des Klimaschutz-Beirates

Erste Sitzung des Klimaschutz-Beirates

Unter der Moderation vom Klimaschutzmanager Martin Beer (vorne links) fand mit führenden Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft – unter anderem mit Stadtpräsidentin Swetlana Krätzschmar (5.v.r.) – die erste Sitzung des Klimaschutz-Beirates statt.

Am 23.05.2014 fand im technischen Rathaus der Stadt Flensburg die erste Sitzung des Klimaschutzbeirats des Klimapakt Flensburg statt. Der Beirat wurde ins Leben gerufen, um wesentliche Fragen bei der Umsetzung der Flensburger Klimaschutzstrategie in einem breiteren gesellschaftlichen Kontext zu diskutieren. Die Mitglieder setzen sich zusammen aus gesellschaftlichen Würdenträgern, Vertretern der Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung sowie Schülern und Mitgliedern des Projektsteuerungs-Ausschusses des Klimapaktes. Zielführend für die erste Sitzung war die Fragestellung, mit welchen Multiplikatoren und Formen der Ansprache noch mehr Bürger für den Klimaschutz oder klimafreundliches Verhalten gewonnen werden können. Im Laufe der 90-minütigen Diskussion wurden zahlreiche Ideen und Vorschläge gesammelt, die der Klimapakt Flensburg und das Team der Klimaschutzmanager in die weitere Arbeit einfließen lassen können. Die nächste Sitzung des Klimaschutz-Beirats ist für das Jahr 2015 geplant.