Interaktive Präsentation des Themas: „Ernährung und Klimaschutz“

Interaktive Präsentation des Themas: „Ernährung und Klimaschutz“

Jede Menge Informationen zum Klimapakt, dem Klimaschutzkonzept und vor allem zum Thema Ernährung gab es auf den Nachhaltigkeitstagen vom 18. – 20. Oktober. im Fördepark.

Mit einem interaktiven Messestand auf den „Nachhaltigkeitstagen“ im Fördepark präsentierte der Klimapakt Flensburg in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Flensburg auf eine unterhaltsame Art die Zusammenhänge zwischen unserer Ernährung und dem Klimaschutz. So konnte man z.B. mithilfe eines Scanners den individuellen CO₂-Verbrauch, der für die Fertigung bestimmter Produkte benötigt wird, auf einem Monitor anzeigen und ausdrucken lassen. Aber auch weitere Präsentationselemente vermittelten das Thema auf eine leicht verständliche und anschauliche Art. Darüber hinaus gab es jede Menge Informationen zum Klimapakt und seinen vielfältigen Aktivitäten. Der Messestand, der von Studenten der Universität Flensburg betreut wurde, stieß bei vielen Besuchern des Fördeparks auf ein großes Interesse.

Ein besonderes Highlight der Nachhaltigkeitstage war das deutsch-dänische Kochduell. Es gab Bio-Gnocchi mit Tomatensauce, die von einer Kinderjury des Schutzengels e.V. bewertet wurde. Sieger war das deutsche Team mit Henning Brüggemann!

Mehr Informationen auch unter: http://www.nachhaltigkeitstage.de/


Das Team von Danfoss Universe (Dänemark), Bürgermeister und Klimapakt-Vorsitzender Henning Brüggemann, Showkoch Christian Schatka und Gisela Höhne-Stenner (Ernährungsberaterin der AOK Nordwest) bekochen im Länderduell die Kinderjury des Schutzengel e.V.