Klimapakt kooperiert mit dem Forum Tarup e.V.

Klimapakt kooperiert mit dem Forum Tarup e.V.

Klaus Schrader (Geschäftsführer Klimapakt, links stehend) und Martin Beer (Klimaschutzmanager, rechts stehend) freuten sich über das große Engagement und den Vereinsbeitritt des Forum Tarup e.V.

Das bürgerliche Engagement für den Klimaschutz in Flensburg zieht weiter seine Kreise: Nachdem der Klimapakt schon mit unterschiedlichen Stadtteil-Arbeitskreisen in Flensburg kooperiert, beteiligt sich nun auch das  Forum Tarup an der lokalen Klimaschutzarbeit. Bei einem Treffen präsentierten Martin Beer, Klimaschutzmanager der Stadt Flensburg, und Klaus Schrader, Geschäftsführer des Klimapakt Flensburg, die Zielsetzungen und Maßnahmen des Klimapaktes. Hieraus ergaben sich interessante Diskussionen über mögliche Maßnahmen, die den Stadtteil Tarup betreffen: Schwerpunkt- Themen waren z.B. Fahrradleasing, Energieberatung und Mobilität oder auch die Öffentlichkeitsarbeit in Form von Broschüren oder über das alle zwei Jahre stattfindende Stadtteilfest. Insbesondere die geäußerten Wünsche der Taruper nach einem fußläufig erreichbaren Nahversorger und einer besseren ÖPNV-Anbindung passen sehr gut in das Flensburger Klimaschutzkonzept. Nun gilt es, weitere Ideen für den Stadtteil zu entwickeln oder sich bestehenden Klimapakt-Projekten aktiv anzuschließen. Abschließend sammelten die circa 25 Anwesenden spontan Geld für den Jahresbeitrag als Fördermitglied des Klimapaktes ein. Mit dieser Begegnung wurden somit nicht nur neue Klimaschutzaktivitäten in dem Flensburger Stadtteil initiiert, sondern auch gleich ein neuer engagierter Partner im Klimapakt-Verein gewonnen!