Klimapakt präsentiert PR-Arbeit auf bundesweiten Vernetzungstreffen

Klimapakt präsentiert PR-Arbeit auf bundesweiten Vernetzungstreffen

Martin Beer (Klimaschutzmanager der Stadt Flensburg, vorne rechts im Bild) stellte die vorbildliche PR-Arbeit des Klimapaktes auf dem bundesweiten Treffen der Klimaexperten in Kempten vor.

Die 19 Vorreiter-Kommunen und Landkreise, die von der Bundesregierung für die Förderung im Rahmen des Projekts „Masterplan 100 % Klimaschutz“ ausgewählt wurden, treffen sich regelmäßig zu einem Erfahrungsaustausch. Am 18.12.2013 fand das Vernetzungstreffen der Vertreter der Kommunen und des Bundesumweltministeriums in Kempten statt. Martin Beer, Klimaschutzmanager der Stadt Flensburg, stellte als Input für alle Teilnehmer das Konzept und die Aktivitäten des Klimapaktes im Bereich der Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit vor. Der Flensburger Ansatz stieß bei den Teilnehmern auf großes Interesse und nimmt eine Vorbildsfunktion für deren weiteres Handeln ein. Weitere Themen des Vernetzungstreffens waren die Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen sowie die Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen im kommunalen Einflussbereich.