Klimapakt veranstaltet „Flensburger Fahrradwochen“

Klimapakt veranstaltet „Flensburger Fahrradwochen“

Sie freuen sich auf die „Flensburger Fahrradwochen“: Matthias Dill (Klimaschutzmanager), Alexandra Schütte (Radverkehrsplanerin), Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender) und Achim Englert (Geschäftsführer Phänomenta e.V.) (v.l.n.r.).

Aufgrund der erheblichen Bedeutung des Radfahrens hinsichtlich des Klimaschutzes veranstaltet der Klimapakt Flensburg anlässlich des 200-jährigen Jubiläums zur Erfindung des Fahrrades im Zeitraum vom 17. September bis 15. November 2017 die „Flensburger Fahrradwochen“. Die Veranstaltungen beinhalten jede Menge Spaß, Unterhaltung und Informationen rund um das Thema Fahrrad. Von Radexkursionen, über Vorträgen und Filmvorführungen bis hin zu Ausstellungen und Aktionen zur Verkehrssicherheit werden mit vielen Kooperationspartnern knapp 40 verschiedene Angebote präsentiert. „Wir wollen möglichst viele Flensburger motivieren, Rad zu fahren und zeigen, dass Radfahren Spaß bringt!“, so Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender) – selbst überzeugter Radfahrer. „Die Entscheidung mehr mit dem Fahrrad im Alltag zu fahren, beginnt im Kopf – ich spreche da aus Erfahrung“, meint Brüggemann, der nicht nur täglich Rad fährt, sondern sogar auch sein Auto verkauft hat. Alle Angebote sind in einem Programmheft dargestellt, das kostenlos in der Volkshochschule (Flensburg-Galerie, 2. Stock) erhältlich ist (nur solange der Vorrat reicht!). Die Veranstaltungsserie beginnt am Sonntag, 17.09., 12.00 Uhr, mit einem Radfahrerfest auf dem Platz am Nordertor und in der Phänomenta. Vorher findet noch eine große Radgruppen-Straßenaktion statt, bei der alle Radfahrer aufgerufen werden, vom Bahnhof über den ZOB rund um die Hafenspitze auf der Straße zu fahren, um somit ein öffentlichkeitswirksames Signal für den Radverkehr in Flensburg zu setzen. Start ist um 11.00 Uhr am Bahnhof. Unter anderem ruft der Klimapakt auch auf zum Wettbewerb: „Wer hat das älteste Fahrrad in der Region Flensburg“, bei dem es einen attraktiven Überraschungspreis zu gewinnen gibt. Bewerbungen mit Foto bitte an: info@klimapakt-flensburg.de. Alle Informationen zum Event und zum Programm findet man auf: www.klimapakt-flensburg.de.