Klimaschutz-Rallye im Eiszeit-Haus

Klimaschutz-Rallye im Eiszeit-Haus

Die Klimaschutz-Rallye im Eiszeit-Haus wird mit Ihren Anschauungsmodellen, Fragebögen, Schautafeln und dem Animationsfilm des Klimapaktes gut von den Kindern angenommen.

Die mit der Sonderausstellung „Klimawandel(n) in Norddeutschland“ begonnene Kooperation zwischen dem Klimapakt und dem Naturwissenschaftlichen Museum wurde nun weiter ausgebaut: Ergebnis der erneuten Zusammenarbeit ist die „Klimaschutz- Rallye“, bei der Kinder und Jugendliche über den Klimawandel und den Klimapakt in Flensburg informiert werden. Dabei werden Schulkinder im Eiszeit-Haus in der Mühlenstraße 7 kurzweilig und anschaulich in die Thematik eingeführt. Für die erfolgreiche Auseinandersetzung mit den farbig gedruckten Arbeitsbögen können die Kinder auf Filme einer Computerstation (unter anderem mit dem Animationsfilm des Klimapakts), Schautafeln sowie auf Modelle und Originalobjekte aus der Eiszeit zurückgreifen. Die Rallye richtet sich an Kinder des 4. bis 6. Schuljahrs und wird nun an den örtlichen Schulen für den außerschulischen Unterricht und für das Ferienprogramm beworben. Es ist geplant, weitere Unterrichtsmaterialien mit einem hohen praktischen Anteil zu entwickeln.