Lastenrad-Event im Flensburger Schifffahrtsmuseum

Lastenrad-Event im Flensburger Schifffahrtsmuseum

Timo Schmidt (ADFC) und Beate Falkenberg (Schifffahrtsmuseum/Museumscafé) freuen sich über das Lastenrad und die Schokolade.

Am Mittwoch, 4. April, fand eine Aktion im Schifffahrtsmuseum zum geplanten Projekt „Stadtteillastenräder Flensburg“ statt. Die Stadt Flensburg möchte mit Unterstützung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) und Flensburger Stadtteilforen zukünftig drei Lastenräder mit Elektrounterstützung an verschiedenen Standorten in Flensburg für die Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung stellen. Das Angebot soll pünktlich zur Fahrradsaison im Frühsommer 2018 an den Start gehen. Einer der Standorte wird das Schifffahrtsmuseum sein – ausgewählt und unterstützt durch das Forum Hafenquartier. Timo Schmidt (ADFC Flensburg) brachte zu diesem Anlass jede Menge Schokolade mit, die aus der Karibik per Segelfrachter emissionsfrei nach Europa gebracht wurde. In Amsterdam wurde der Kakao in einer kleinen Manufaktur zu Schokolade verarbeitet und mit Lastenrädern deutschlandweit verteilt. Der Erlös der Schokolade wird zum Teil auch für die Pflege und Wartung der anzuschaffenden Lastenräder verwendet.