Mit dem Rad zur Schule – für`s Klima auf Tour!

Mit dem Rad zur Schule – für`s Klima auf Tour!

Die Initiatoren der Flensburger Kampagne rufen alle Schulen zum Mitmachen auf: Carsten Massau (Landesgeschäftsführer ADFC), Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender), Henrike Grimm (FÖJ beim AdfC-Flensburg), Markus Witt (Kreisfachberater für Verkehrserziehung) und Alexandra Schütte (Radverkehrsplanerin Stadt Flensburg ( v.l.n.r.).

Seit 2006 führt der Verkehrsclub Deutschland (VCD) jährlich einen bundesweiten Kilometer- Sammelwettbewerb für Schulklassen durch. Dabei sollen die Schüler so oft wie möglich ihre Schul- und Freizeitwege mit dem Rad zurücklegen. Mit den gefahrenen Kilometern bestreiten sie gemeinsam im Internet eine virtuelle Radtour durch Deutschland und Europa. Der Erfolg ist für die Jugendlichen sofort sichtbar, denn durch Eingabe der geradelten Kilometer färbt sich eine Strecke auf der Internetseite www.klima-tour.de und die eingesparte CO2-Menge wird angezeigt. An den Stationen warten unterhaltsame Fahrrad- und Klimathemen, spannende Mitmach-Aktionen und viele Gewinne.

Auch Flensburger Schulklassen (5. bis 10. Klassen) sollen im Zeitraum vom 24. April bis zum 7. Juli 2017 teilnehmen. Dabei werden extra stadtinterne Preise (z.B. eine Tour mit einer Fahrraddraisine) seitens des Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) für die Klassen verlost, die die Schwelle von 2.700 Kilometern überschritten haben. „Die Aktion soll nämlich nicht nur informativ sein, sondern auch Spaß bringen“, so Carsten Massau (Landesgeschäftsführer ADFC). Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender) freut sich über die Kampagne, „die einen wichtigen Beitrag zur lokalen Klimaschutzbildung darstellt“. Für Markus Witt (Kreisfachberater für Verkehrserziehung) steht hingegen die Sicherheit im Vordergrund: Das Fahrradfahren liegt immer mehr im Trend, so dass dies auch in der Verkehrserziehung immer mehr berücksichtigt werden muss.“

Übrigens: Ein aktueller „Highscore“ der gefahrenen Kilometer ist als Tabelle auf der Homepage www.adfc-sh.de für alle einsehbar. Die Summe der von der Klasse pro Kalenderwoche gesammelten Kilometer übermittelt die betreuende Lehrkraft oder ein beauftragter Schüler an: Henrike Grimm, 0461-854047, flensburg@adfc-sh.de. An diese Adresse geht dann auch die Anmeldung, die noch während des laufenden Aktionszeitraums erfolgen kann.