Mit dem Rad zur Schule!

Mit dem Rad zur Schule!

Die Akteure der Kampagne freuen sich auf viele Schüler, die auf das „Elterntaxi“ verzichten wollen und Ihren Weg zur Schule mit dem Rad absolvieren werden: Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender), Max Reichenbach (FÖJ beim AdfC-Flensburg), Markus Witt (Kreisfachberater für Verkehrserziehung), Alexandra Schütte (Radverkehrsplanerin Stadt Flensburg (Bildhintergrund, v.l.n.r.).

Seit 2006 führt der Verkehrsclub Deutschland (VCD) jährlich den Kilometer- Sammelwettbewerb „FahrRad! – Für`s Klima auf Tour“ für Schulklassen. So wurden von März bis August 2014 bundesweit 245 Gruppen mit über 6.400 TeilnehmerInnen gezählt und insgesamt 220 Tonnen CO2- eingespart. Das Herzstück der Kampagne ist die „Klimatour“ – eine im Internet zu erradelnde virtuelle Fahrradtour durch ganz Deutschland mit Quizstationen. In diesem Jahr ist auch Flensburg erstmalig dabei und vergibt an teilnehmende Klassen der Stufe 5 bis 10 zusätzlich stadtinterne Preise. Im Juli findet kurz vor den Ferien eine Abschlussveranstaltung mit der Preisübergabe statt. Projektstart ist der 23. März – Anmeldungen sind aber zu jedem Zeitpunkt noch möglich. Radkilometer können für den stadtinternen Wettbewerb bis zum 10. Juli gesammelt werden. Die Anmeldung erfolgt über die betreuenden Lehrkräfte bei: Max Reichenheim, Freiwilliger im ökologischen Jahr (FÖJ) beim ADFC Flensburg, flensburg@adfc-sh.de. Mehr Infos zur Kampagne unter: www.klima-tour.de und über die Kampagnenflyer, die an den Flensburger Schulen verteilt wurden.