Mit dem Rad zur Schule!

Die Akteure der Kampagne freuen sich auf viele Schüler, die auf das „Elterntaxi“ verzichten wollen und Ihren Weg zur Schule mit dem Rad absolvieren werden: Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender), Max Reichenbach (FÖJ beim AdfC-Flensburg), Markus Witt (Kreisfachberater für Verkehrserziehung), Alexandra Schütte (Radverkehrsplanerin Stadt Flensburg (Bildhintergrund, v.l.n.r.).

Seit 2006 führt der Verkehrsclub Deutschland (VCD) jährlich den Kilometer- Sammelwettbewerb „FahrRad! – Für`s Klima auf Tour“ für Schulklassen. So wurden von März bis August 2014 bundesweit 245 Gruppen mit über 6.400 TeilnehmerInnen gezählt und insgesamt 220 Tonnen CO2- eingespart. Das Herzstück der Kampagne ist die „Klimatour“ – eine im Internet zu erradelnde virtuelle Fahrradtour durch ganz Deutschland mit Quizstationen. In diesem Jahr ist auch Flensburg erstmalig dabei und vergibt an teilnehmende Klassen der Stufe 5 bis 10 zusätzlich stadtinterne Preise. Im Juli findet kurz vor den Ferien eine Abschlussveranstaltung mit der Preisübergabe statt. Projektstart ist der 23. März – Anmeldungen sind aber zu jedem Zeitpunkt noch möglich. Radkilometer können für den stadtinternen Wettbewerb bis zum 10. Juli gesammelt werden. Die Anmeldung erfolgt über die betreuenden Lehrkräfte bei: Max Reichenheim, Freiwilliger im ökologischen Jahr (FÖJ) beim ADFC Flensburg, flensburg@adfc-sh.de. Mehr Infos zur Kampagne unter: www.klima-tour.de und über die Kampagnenflyer, die an den Flensburger Schulen verteilt wurden.