Podiumsgespräch „Energie (in) der Zukunft“

Podiumsgespräch „Energie (in) der Zukunft“

Es diskutierten u.a. (v.l.n.r.): Pastor Jan Christensen (Pastor und Leiter Klimakampagne der Nordkirche), Stefan Brumm (Leiter Unternehmensentwicklung bei E.ON Hanse), Maik Render (Geschäftsführer der Flensburger Stadtwerke), Carmen Rahlf (Pröbstin Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig-Flensburg), Ingrid Nestle (Staatssekretärin im Kieler Energiewendeministerium)

Am 14.3.2013 fand in der St. Nikolai-Kirche Flensburg ein Podiumsgespräch zum Thema „Energie (in) der Zukunft“ mit etwa 50 Zuhörern statt. Acht Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kirche stellten verschiedene Aspekte der Energiewende zur Diskussion. Als Gäste nahmen u.a. Henning Brüggemann (Bürgermeister und 1. Vorsitzender des Klimapakts Flensburg), Maik Render (Geschäftsführer Stadtwerke Flensburg), Pröpstin Carmen Rahlf und Pastor Jan Christensen (Leiter Klimakampagne der Nordkirche) an der Diskussion teil. So gab es Gesprächsstoff zu technischen Herausforderungen und langfristigen wirtschaftlichen Strategien der Energiewende. Ebenso wurden eine zukunftsweisende Stadtplanung und verschiedene Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung thematisiert. Aus Sicht der Kirche gab es weitere interessante Ansätze zum Thema Energiewende. Dabei ging es vor allem um soziale Fragen, um zukünftige Lebensstile, die Sensibilisierung der Bevölkerung sowie bereits aktuelle Auswirkungen des Klimawandels in anderen Erdteilen.