SBV verlängert Öko-stromvertrag mit den Stadtwerken Flensburg

SBV-Vorstandsvorsitzender Raimund Dankowski, Stadtwerke Flensburg Geschäftsführer Maik Render, SBV-Vorstand Jürgen Möller, Stadtwerke Flensburg Vertriebsleiter Heinz-Gerhard Gülck (v.l.n.r.)

Der größte Wohnungsanbieter Flensburgs, der Selbsthilfebauverein eG (SBV), hat seinen Strombelieferungsvertrag mit den Stadtwerken Flensburg für die Jahre 2014, 2015 und 2016 verlängert. Die im Jahr 1949 gegründete Genossenschaft lässt ihre Wohnanlagen so weiter mit Öko-Strom der Stadtwerke Flensburg versorgen. Das ist für Raimund Dankowski, Geschäftsführer des SBV sehr wichtig: „Als Mitgründer und Mitglied des Klimapakts Flensburg haben wir auch in der Stromversorgung eine Vorbildfunktion und setzen zu 100% auf Strom aus erneuerbaren Energiequellen.“ Maik Render Geschäftsführer der Stadtwerke Flensburg hebt die Konstanz in der Geschäftsbeziehung hervor: „Ich freue mich ungemein, dass der SBV dem regionalen Anbieter Stadtwerke auch in den nächsten Jahren treu bleibt. Die Verhandlungen haben mir gezeigt, dass wir in jeder Hinsicht ein konkurrenzfähiges Angebot für unsere Geschäftskunden in der Region bieten können.“