School will be cool!

Der Vorsitzende des Klimapaktes Flensburg Bürgermeister Henning Brüggemann und Andreas Oeding von der betreuenden PR-Agentur gaben am Freitag den 25.11.2011 im Rahmen einer Pressekonferenz den offiziellen Startschuss für die breit angelegte Umweltbildungskampagne „school will be cool“.

Große Umweltbildungskampagne mit Flensburger Schulen

In Anspielung auf die zunehmende Klimaerwärmung führt der Klimapakt Flensburg e.V. in einer breit angelegten Kampagne unter dem Titel: „school will be cool“ einen kreativen Wettbewerb mit Flensburger Schulen durch. Ziel ist die Förderung von Ideen und Aktivitäten von Schülern und Lehrern rund um den Schutz des Klimas. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Mai 2012 werden alle Arbeiten offiziell gewürdigt. Neben Preisgeldern für die drei Erstplatzierten erhält die Gewinnerschule den Titel „Coolste Schule von Flensburg“. Besonders engagierte Lehrer erhalten als Zusatzpreis den Klimapaktpokal.