Schulwettbewerb: Plastik kommt mir nicht in die Tüte!

Schulwettbewerb: Plastik kommt mir nicht in die Tüte!

Herr Schrader (Geschäftsführer Klimapakt, 2. v. r.) mit Schülern der Comenius-Schule, die eine öffentliche „Plastik-Modenschau“ inszenierten.

Mit dem Flensburger Ratsbeschluss vom 11. September 2014 ist der Startschuss für einen Schulwettbewerb zur Vermeidung von Einwegplastiktüten gefallen, die auch vom Klimapakt Flensburg e.V. unterstützt wird. Unter dem Motto: „Einwegplastik kommt nicht in die Tüte – auch nicht in Flensburg!“ hat sich unter anderem auch die Comenius-Schule mit verschiedensten Aktivitäten beteiligt, die am Dienstag, 7. Juli, der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Neben einer Ausstellung mit Plastikkunstwerken, einem Comic, Erstellung von Plakaten und Filmen sowie Meinungsumfragen zum Thema innerhalb der Schule wurde auch eine öffentliche Performance durchgeführt. Hierbei ist eine kreative „Plastikmodenschau“ mit den Schülern über einem Zebrastreifen in der Neustadt präsentiert worden. Bis zum 17. Juli sind noch alle Flensburger Schulen aufgerufen, bei dem Wettbewerb mitzumachen. Die drei Erstplatzierten erhalten Preise im Wert von 300,- Euro, 200,- Euro und 100,- Euro. Die Anmeldung kann per e-mail gehen an: kaulbars.joachim@stadt.flensburg.de. Mehr Informationen zum Thema unter: www.stadt-flensburg.de und auch www.kommtnichtindietuete.de.