Stadtwerke-Lauf 2018: Laufen für den Klimaschutz!

Stadtwerke-Lauf 2018: Laufen für den Klimaschutz!

Die Unterstützer und Akteure des Stadtwerke-Laufes wollen in diesem Jahr die 1000er-Marke überschreiten: Ludwig Kiefer (Triple Events GbR), Abedin Haxhijaj (Sky-Markt Engelsby), Peer Holdensen (Stadtwerke Flensburg), Klaus Schrader (Klimapakt Flensburg) und Jan Dreier (Leichtathletik-Klub Weiche) (v.l.n.r., obere Reihe) sowie die Organisatoren und Teilnehmer des „Klasse Klima-Laufes“ über zwei Kilometer.

Bereits zum achten Mal startet am Sonntag, 25. März, der Stadtwerke-Lauf unter dem Motto: „Laufen für den Klimaschutz!“ Für jeden gemeldeten Teilnehmer spendet der Klimapakt Flensburg einen Euro, um damit ein lokales Klimaschutzprojekt zu unterstützen. Ludwig Kiefer (Veranstalter Triple Events) ist schon optimistisch gestimmt: „Mal sehen, ob wir unsere kontinuierlich steigende Teilnehmerzahl auch dieses Jahr wieder erhöhen können und vielleicht sogar die 1000er-Marke überschreiten werden!“ Die landschaftlich attraktive Strecke führt durch das Landschaftsschutzgebiet Weesries und bietet einen Rundkurs über die Strecken 5 und 10 Kilometer sowie einen Halbmarathon. Auch an die Verpflegung im Start-/Zielbereich, die vom Sky-Markt am Trögelsbyer Weg bereitgestellt wird, ist gedacht worden. Bereits zum zweiten Mal wird eine 2 km-Strecke angeboten, die es auch Grundschülern ermöglicht, am Lauf teilzunehmen. Initiiert wurde diese Laufstrecke vom städtischen Klimabildungsprojekt „Klasse Klima“, das die Themen Klimawandel und Energiesparen über aktive Projektarbeit in den Schulen behandelt. „Wir freuen uns, das in diesem Jahr über 150 Grundschüler von den Schulen Adelby, Friedheim und der Hohlwegschule an den Start gehen werden“, so Jördes Wüstermann (Projektleiterin „Klasse Klima“). Weitere Unterstützung des Stadtwerke-Laufs kommt vom hiesigen Leichtathletik-Klub Weiche: „Wir werden mit mindestens 40 Personen an dem Benefizlauf teilnehmen“, sagt Jan Dreier (Leichtathlet und 1. Vorsitzender LK-Weiche). Wer also beim Stadtwerke-Lauf mitmachen möchte, macht dies nicht nur zum Wohle seiner Gesundheit, sondern auch im Sinne des Klimaschutzes.

Anmeldungen werden noch bis zum 20. März entgegen genommen. Spontanentschlossene können sich noch am Sonntagmorgen bis 10.00 Uhr beim Startpunkt am Sky-Markt im Trögelsbyer Weg 79 auf die Liste setzen lassen und zahlen lediglich eine Nachmeldegebühr von 3 Euro. Alle Informationen zum Laufevent findet man unter www. stadtwerke-lauf.de.