TBZ reduziert CO₂-Verbrauch der Fahrzeugflotte

TBZ reduziert CO₂-Verbrauch der Fahrzeugflotte

Das Bild zeigt einen der Bordcomputermodelle der Firma Masternaut.

Seit Ende November 2011 setzt das Technische Betriebszentrum der Stadt Flensburg ein sogenanntes „Telematik-System“ der Firma Masternaut zur Reduzierung des CO₂-Ausstoßes seiner Betriebsfahrzeuge ein. Zielsetzung hierbei ist nicht nur ein geringerer Kraftstoffverbrauch sondern auch ein optimiertes Fahrverhalten der Fahrzeugführer. Über einen Bordcomputer kann jeder Fahrer unter anderem die Drehzahl, die Beschleunigung, die Bremswirkung und die Leerlaufzeiten abrufen und seinen Fahrstil im Sinne der Kraftstoffreduktion entsprechend anpassen. Hierzu soll es auch einen finanziellen Anreiz geben: Zukünftig sollen 25 % der ersparten Kosten dem Fahrer gutgeschrieben werden. Ein vorbildliches Modell zur aktiven CO₂-Reduktion bei dem das Unternehmen, die Mitarbeiter und vor allem der lokale Klimaschutz gewinnt – und das hoffentlich noch viele Nachahmer finden wird!