ZNES und Klimapakt auf der E-World

ZNES und Klimapakt auf der E-World

Simon Hilpert (Fachhochschule Flensburg, rechts) freute sich über einen regen fachlichen Austausch am Messestand.

Auf der diesjährigen 14. europäischen Messe für Energie- und Wasserwirtschaft, die vom 10. bis 13. Februar in Essen stattfand, wurden mit 620 Austellern und über 23.500 Besuchern neue Rekorde erreicht. Auch das Zentrum für Nachhaltige Energiesysteme (ZNES) der Fachhochschule und Universität Flensburg war mit einem Stand bei dem Forum Energiewende vertreten. Unter anderem wurde dabei der Klimapakt Flensburg als vorbildliches Beispiel für eine klimafreundliche Stadtentwicklungsplanung vorgestellt. Insbesondere ausländische Standbesucher und international agierende Akteure zeigten reges Interesse an dem Flensburger Klimaschutzkonzept. Das positive Feedback auf der Messe ermutigt zum Weitermachen, um weiterhin mit einem erfolgreichen Beispiel voranzugehen.