Die Energie-Challenge 2016

Energie Challenge Slider

Vorwort

Sehr geehrte Klimapakt-Mitglieder,
„Energiesparen im Unternehmen = Kostensparen“ – besser als mit diesem Slogan lässt sich die „Win-win-Situation“ für den betrieblichen Klimaschutz nicht beschreiben. Natürlich sind – zum Teil erhebliche – Investitionen erforderlich, doch führen diese Maßnahmen zumindest mittelfristig immer zu einer Kosteneinsparung. Neben den investiven Maßnahmen können es aber auch gerade die kleinen und alltäglichen Energiesparmaßnahmen sein, die in ihrer Gesamtsumme ein enormes Potenzial zur CO2-Einsparung darstellen.
Mit der Energie-Challenge 2016 möchten wir Sie – als Premium-Mitglied des Klimapaktes – dazu aufrufen, sich mit Ihren Maßnahmen und Ideen zur CO2-Reduzierung zu präsentieren. Alle MitarbeiterInnen des Unternehmens können mitmachen! So kann jeder nicht nur einen wichtigen Beitrag zur CO2-Neutralität Flensburgs im Jahre 2050 beitragen, sondern auch das eigene Unternehmensimage aufwerten. Und vielleicht ergibt sich aus dem Engagement ja auch die Gründung eines aktiven Klimaschutz-Teams in Ihrem Unternehmen!
Sprechen Sie das doch gleich einmal in Ihrem Kollegenkreis an …

Besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Jurymitgliedern:

Svetlana Kretzschmar (Stadtpräsidentin)

Martin Beer (Klima-Team Stadt Flensburg)

Frau Dr. Krosse (Eckener Schule)

Herr Galle (FFG)

Martin Jahn (Europa-Universität Flensburg)

Ann Kathrin Wild (FÖJ´lerin Klimapakt)

Herzlichst Ihr

Foto_Brüggemann

Henning Brüggemann
(Vorsitzender Klimapakt Flensburg e. V.)

 

Kontakt

Persönliche Fragen oder Infos
zum Thema Klimaschutz im Unternehmen:
Martin Beer · 0461 – 85 2105
beer.martin@stadt.flensburg.de

Fragen oder Infos zum Ablauf des Wettbewerbs:
Andreas Oeding · 0461 – 3185175
oeding@buerooeding.de

Navigation:

Der WettbewerbDie BeiträgeDie GewinnerDie Interviews