Brancheninfos

Start      Wettbewerbsbedingungen      Best Practice      Brancheninfos      Maßnahmeninfos      Fördermittel      Effizienz-Tool      Kontakt/Anmeldung

Die Beleuchtung ist branchenübergreifend die effizienteste Energiesparmaßnahme mit den höchsten Energiekosteneinsparungen. In der Regel liegt diese Quote bei rund 70% (Link). Hohe Einsparungen sind auch in den Bereichen Druckluft (50% Link), Pumpensysteme (30% Link) und Kälte- und Kühlwasseranlagen (30% Link) zu generieren. Nachfolgend können Sie den durchschnittlichen Strom-/ Wärme-/ und Brennstoffverbrauch im Sektor „Gewerbe / Handel / Dienstleistungen“ (GHD) entnehmen.

Baugewerbe

Best Practice Beispiel

Durch den Austausch von Hocheffizienzpumpen und weiteren Maßnahmen spart das Elektrounternehmen Wieser (Familienbetrieb ca.15 Angestellte)

Energieeinsparung: 785 kWh/a
Kosteneinsparung: 160 Euro/a
CO2-Einsparung: 0,4 t/a

Die Firma J u. H Burmeister Tiefbau GmbH hat mit Hilfe eines Fachplaners ein Energiekonzept erstellt, das eine Kombination aus einem BHKW (Blockheizkraftwerk) und einer PV-Anlage (Photovoltaik) ist. Das BHKW versorgen ein Verwaltungsgebäude dessen Neubau und ein Wohngebäude mit Wärme.

Investition: 160.000 Euro
Amortisation BHKW: 5 Jahre
jährl. Einsparung: 26.000 Euro
Amortisation PV-Anlage: 10 Jahre
jährl. Einsparung: 5.000 Euro
KWK-Zuschuss: 3.300 Euro
CO2-Einsparung: 72,2 Tonnen

Spezifischer Energieverbrauch im Baugewerbe

Durch den heterogenen Aufbau der Betriebe im  Baugewerbe hinsichtlich der Struktur und der Größe wird zwischen Bauhaupt- und Ausbaugewerbe unterschieden. Im Bauhauptgewerk liegen die Schwerpunkte bei Hoch-, Fertig- und Tiefbau und beim Ausbaugewerbe liegt die Kernarbeit bei den Installateuren, Maler und Schreinern. Bei den Energieverbräuchen im Baugewerk ist zu beachten, dass die auf der Baustelle anfallenden Energiekosten meist nicht über das Baugewerk abgerechnet werden. Die durchschnittlichen Energiekosten betragen …,-€ im Jahr, davon fallen ca. 47% auf Beleuchtung, 18% mechanische Energie, 13% Warmwasser, 8% Raumwärme und Prozesskälte und jeweils 3% auf Prozesswärme und Klimakälte.

Baugewerbe

Bei der Betrachtung der Beleuchtungsanlagen im Sektor Baugewerbe liegt das Durchschnittsalter bei  11,4 Jahren. In den folgenden Abbildungen werden die Lampenarten und deren Beleuchtungsdauer gezeigt. Überwiegen werden in den Betrieben Leuchtstofflampen und Halogenlampen verwendet und die durchschnittliche Brenndauer liegt bei ca. 6-8 Stunden am Tag.

 

Ausstattung der Baubetriebe mit Lampen:

Balken 1

 

Beleuchtungsdauer der Lampen in Baubetrieben:

Balken 2

Büroähnliche Betriebe

  • Erocon AG Serverkühlung und Abwärme Nutzung    Link
  • Endress und Hauser E-Molität und freier Kühlung    Link
  • diakonia GmbH Thermostate und LED    Link

Büro

 

Ausstattung der Baubetriebe mit Lampen:

Balken 1

Beleuchtungsdauer der Lampen in Baubetrieben:

Balken 2

Herstellungsbetriebe

  • CAPiTA MFG Gmb Herstellung Snowboards    Link
  • Firma Bauer Umsetzung von zahlreichen Energieeffizienzmaßnahmen    Link
  • Firma Müller Druckkompressoren    Link
  • Schwabener Maschinenbau LED PV     Link
  • Meyer & Horn Wärmerückgewinnung Druckluft    Link

Herstellung

 

Ausstattung der Baubetriebe mit Lampen:

Balken 1

Beleuchtungsdauer der Lampen in Baubetrieben:

Balken 2

Handel

  • Esso Station Wolfgang Jenuwein e.K. Tankstelle LED und Fußbodenheizung    Link
  • Lidl Klimatisierung    Link
  • famila Klima und Beleuchtung    Link
  • Autohaus Eichhorn Gbr LED und Heizungspumpen    Link

Handel

 

Ausstattung der Baubetriebe mit Lampen:

Balken 1

Beleuchtungsdauer der Lampen in Baubetrieben:

Balken 2

Beherbergung, Gaststätten, Heime

  • Pflegestern Seniorenservice Geregelte Heizpumpen    Link
  • Cafehaus Langes Beleuchtung    Link
  • Salic Hofherr Gastronomie GmbH Fußbodenheizung und Bewegungsmelder    Link
  • Fit Ebersberg – Gut Sonnenhausen GmbH & Co. KG Hocheffizienzpumpen    Link

Beherbergung

 

Ausstattung der Baubetriebe mit Lampen:

Balken 1

Beleuchtungsdauer der Lampen in Baubetrieben:

Balken 2

Nahrungsmittelgewerbe

  • Metzgerei Fischer Verbundkälteanlage    Link
  • Dante Gelato GmbH Kälteanlage und PV    Link
  • Bio-Backwerk GmbH & Co. KG Wärmeverbundsystem: Aus Kälte- und Ofenanlagen     Link

Nahrungsmittel

 

Ausstattung der Baubetriebe mit Lampen:

Balken 1

Beleuchtungsdauer der Lampen in Baubetrieben:

Balken 2

Landwirtschaft

  • 2ndVegOil – Dezentral erzeugte Pflanzenölkraftstoffe    Link
  • PraxTrak – Klimaschutz mit Pflanzenölkraftstoff    Link
  • Elektromobilität in der Landwirtschaft    Link

Landwirtschaft

 

Ausstattung der Baubetriebe mit Lampen:

Balken 1

Beleuchtungsdauer der Lampen in Baubetrieben:

Balken 2

Textil, Bekleidung, Spedition

Textil

 

Ausstattung der Baubetriebe mit Lampen:

Balken 1

Beleuchtungsdauer der Lampen in Baubetrieben:

Balken 2