Rückblick 2017

Rückblick 2017
Erfolgreicher Abschluss der Klimapakt-Radelkampagne 2017

Auch in diesem Jahr kann der Klimapakt Flensburg mit dem Ergebnis seiner alljährlich stattfindenden Radelkampagne „Wir radeln – immer noch – zur Arbeit!“ zufrieden sein: 74 Unternehmen und 9 Schulen mit insgesamt 157 Teams bzw. 495 Teilnehmern fuhren in vier Wochen 63.441,80 Kilometer mit dem Rad. Dies entspricht einer CO2-Einsparmenge gegenüber einer Autonutzung von rund 10 Tonnen oder bildlich ausgedrückt: 135.000 Umzugskartons! „Wir freuen uns jedes Jahr wieder über die enorme Resonanz und den Spaß, den die Teilnehmer bei unserer Erfolgskampagne haben. Damit motivieren wir viele Flensburger etwas für den Klimaschutz zu tun, um unser gemeinsames großes Ziel der CO2-Neutralität im Jahre 2050 zu erreichen“, so Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender). Nicht zuletzt deswegen erhielt die Kampagne eine bundesweite Auszeichnung als „best-practice-Projekt“ für den Klimaschutz. Bei der obligatorischen Abschlussveranstaltung in der Phänomenta am Mittwoch, 18.10., gab es auch viel Grund zur Freude: Neben der Präsentation von unterhaltsamen Kurzfilmen und jeder Menge Informationen zum Thema Radfahren wurden viele attraktive Preise vergeben. Diesjähriger Spitzenreiter der Aktion war die Fridtjof-Nansen-Schule Flensburg, die mit 15 Teams und 56 Teilnehmern, die meisten Radfahrer mobilisierte.

Die Präsentation (ohne Videos) der Abschlussveranstaltung finden Sie hier zum Download als PDF.

Abschlusspräsentation