Adelby 1 setzt auf LED!

Adelby 1 setzt auf LED!

Heiko Frost (Geschäftsführer Adelby 1) und Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender) (v.l.n.r.) freuen sich über die neue LED-Beleuchtung, die nun auch beim Weihnachtsbaum eingesetzt wurde.


Wie wollen wir und die nachfolgenden Generationen zukünftig leben? Diese Frage beschäftigt auch das Klimapakt-Mitglied Adelby 1. Der Träger für Kinder- und Jugenddienste sieht seinen Schwerpunkt im Klimaschutz bei der Klimabildung, die bereits im Kindergarten anfängt. In diesem Zusammenhang hat Adelby 1 schon einige Klimaschutzprojekte mit Hilfe des Klimapaktes durchgeführt. Mit dem Umzug Anfang des Jahres in die alte Landeszentralbank in die Waitzstraße stand schnell für die Geschäftsführung fest, das Adelby 1 auch dort Klimaschutzmaßnahmen durchführen wird, um die Klimabilanz des Unternehmens weiterhin positiv zu beeinflussen. Die Umrüstung auf energiesparende LED-Beleuchtung begann Mitte des Jahres und mittlerweile ist die Maßnahme nun abgeschlossen. In den Büroräumen und auf den Fluren leuchten moderne LED-Lampen, die gegenüber der alten Beleuchtung mehr als 60% an Energie einsparen. Nicht nur über das nachhaltige Einsparpotenzial freut man sich – auch sind die Leuchten dem natürlichen Tageslicht nachempfunden und tragen so zum Wohlbefinden in der Geschäftsstelle bei. „Für mich war klar, dass wir als Klimapakt-Mitglied im Rahmen unseres Umzugs auch im Bereich des Energiesparens etwas machen müssen. Es ist eine klassische  Win–Win-Win-Situation bei der das Klima, unsere Finanzen und unsere Mitarbeiter einen Gewinn haben“, so Heiko Frost (Geschäftsführer Adelby 1). Und auch Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender) zeigt sich begeistert: „So funktioniert Klimaschutz: Konzept erstellt, konkrete Planung gemacht und dann schnell umgesetzt – vorbildlich!“ Die ohne Fördermittelbezuschussung getätigte Investition von rund 30.000,- Euro ist insgesamt nach rund acht Jahren amortisiert. Zurzeit gibt es wieder attraktive Förderprogramme, die den Amortisationszeitraum noch erheblich reduzieren. Mehr Informationen über die vielfältigen Aktivitäten von Adelby 1 erhält man unter: https://www.adelby1.de/.