„Global Day of Climate Action“ in Flensburg

„Global Day of Climate Action“ in Flensburg

Mehr als 3.000 Teilnehmer trafen sich zum Auftakt der Klimaschutz-Demonstration im Flensburger Carlisle-Park.

 

„Global Day of Climate Action“ in Flensburg

Am Freitag, den 29.11.19, fand wieder ein globaler, generationenübergreifender Klimastreik statt: Nach den stark umstrittenen Ergebnissen des Klimakabinetts und kurz vor Beginn der UN Klimakonferenz (COP25) gingen auch an diesem Freitag wieder weltweit hunderttausende von Menschen auf die Straße. Allein in Deutschland sollen es 1,4 Millionen Demonstranten gewesen sein. Initiiert durch die „Friday for future-Bewegung“ und insbesondere unterstützt durch die Flensburger „Friday for students-Initiative“ trafen sich mehr als 3.000 Teilnehmer im Carlisle-Park, um in einem anschließenden Demonstrationszug durch Flensburg zu ziehen. Die fortlaufenden Klimaschutzdemonstrationen nehmen eine enorm wichtige Bedeutung ein, um eine bessere Klimapolitik und dringend notwendige konkrete Maßnahmen einzufordern. An diesem Freitag trifft sich das Klimakabinett um den Grundstein für Deutschlands Klimabemühungen der nächsten Jahre legen.

Übrigens: Wer praktische Klimaschutzarbeit vor Ort machen möchte, kann bei der Jugendgruppe des Klimapaktes mitmachen! Mehr Informationen hierzu auf Facebook unter „Klimapakt-Jugend“ oder direkt beim Gruppenleiter Werner Barkemeyer: 0461-852504.