Infotag zu Fördermöglichkeiten für Unternehmen im Bereich Energieeffizienz

Infotag zu Fördermöglichkeiten für Unternehmen im Bereich Energieeffizienz

Malte und Thedje Ancker (beide Ancker Yachting GmbH) ließen sich von den Experten Torben Rist (energy consulting circle GmbH), Fabian Aschenbach (Investitionsbank Schleswig-Holstein), Matthias Dill (Klimaschutzmanager Stadt Flensburg) sowie Frank Kurbjuhn (IHK-Flensburg) (v.l.n.r.) energietechnisch beraten.

Am Donnerstag, 12.03., fand in der IHK-Flensburg erstmalig ein Informationstag zu Fördermöglichkeiten für Unternehmen im Bereich Energieeffizienz statt. Ziel der Veranstaltung – die vom Klimapakt Flensburg e.V. und dem Klimaschutzmanagement der Stadt Flensburg initiiert wurde – ist, Unternehmen attraktive Fördermöglichkeiten des Bundes und Landes aufzuzeigen. Mehrere Organisationen nahmen den kostenfreien Beratungsservice unter der Federführung des zertifizierten Energieberaters Torben Rist in Anspruch. Weitere Experten standen mit Fabian Aschenbach (Investitionsbank Schleswig-Holstein), Matthias Dill (Klimaschutzmanager Stadt Flensburg) sowie Frank Kurbjuhn (IHK-Flensburg) zur Verfügung. Ein Unternehmen, dass sich energietechnisch beraten ließ, war die Firma Ancker-Yachting GmbH aus Kappeln. Möglicherweise wird die Beratung auch noch direkt vor Ort in der Firma weitergeführt. Interessierte Organisationen, die sich auch einen Beratungstermin wünschen, nehmen zwecks Terminabsprache bitte Kontakt auf zu: Matthias Dill, Klimaschutzmanager Stadt Flensburg, 0461-85-4048, dill.matthias@flensburg.de.