Klimapakt informiert Erstsemester

Klimapakt informiert Erstsemester

Milan Lorenzen (FÖJ-Klimapakt) und Simone Mohrhof-Arp (Klimaschutzmanagement Stadt Flensburg) informierten die interessierten Erstsemester über die Aktivitäten des Klimapakt Flensburg.

 

Rund 700 junge Menschen, die ihr Bachelor- oder Masterstudium an der Europa-Universität Flensburg zum Herbstsemester 2019/2020 beginnen, wurden am Montag, 09.09., auf dem Campus-Gelände begrüßt. Im Rahmen der offiziellen Begrüßung durch das Präsidium in der „Flens-Arena“ fand unter anderem ein Markt der Möglichkeiten statt, bei dem sich auch der Klimapakt mit seinem Messestand präsentierte. Milan Lorenzen, der sein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) beim Klimapakt absolviert und die städtische Klimaschutzmanagerin Simone Mohrhof-Arp konnten vielen Studierenden jede Menge Informationen rund um den Klimaschutz in Flensburg liefern. Insbesondere die Klimapakt-Projekte Carsharing in Flensburg, das städtische E-Lastenbike-System „Fjordbeweger“ sowie das Thema ÖPNV stießen auf großes Interesse bei den Erstsemestern. Mehr Informationen zu den Aktivitäten des Klimapaktes findet man unter www.klimapakt-flensburg.de.