Neuer Vorstandsvorsitz beim Klimapakt Flensburg e.V.

Neuer Vorstandsvorsitz beim Klimapakt Flensburg e.V.

Die neuen Vorstandsvorsitzenden Jürgen Möller (Vors.) und Simone Lange (1. stv. Vors.) freuen sich auf ihr neues Aufgabenfeld beim Klimapakt Flensburg e.V.

 

Der Vorstand des Klimapakt Flensburg e.V. hat eine neue Leitung erhalten: Nachdem Henning Brüggemann (Bürgermeister Stadt Flensburg) das Amt des Vorsitzenden über viele Jahre erfolgreich und engagiert übernommen hatte, wurden nun Jürgen Möller (Vorstandsvorsitzender Selbsthilfe-Bauverein eG Flensburg und bisher stv. Vorsitzender) zum Vorsitzenden und Simone Lange (Oberbürgermeisterin Stadt Flensburg) als 1. stellvertretende Vorsitzende gewählt. Herr Möller freut sich auf das neue Aufgabenfeld: „Als Leiter einer Wohnungsbaugesellschaft lässt sich das für uns alle existenziell wichtige Thema Klimaschutz gut mit den Arbeitsaufgaben aus meiner täglichen Praxis verbinden. Und für mich ist es schön, auch auf diesem Sektor einen wichtigen Beitrag für die weitere Entwicklung von Flensburg beitragen zu können.“ Und Simone Lange ergänzt: „Die Stadt Flensburg ist nicht nur bundesweit, sondern auch international ein bekannter Vorreiter im kommunalen Klimaschutz. Diese Rolle bringt viel Verantwortung mit sich, der wir auch zukünftig nachkommen wollen“. Weitere Mitglieder im Vorstand sind: als 2. stellvertretender Vorsitzender Maik Render (Geschäftsführer Stadtwerke Flensburg GmbH), Prof. Olav Hohmeyer (Europa-Universität Flensburg) und Ulrich Spitzer (stv. Hauptgeschäftsführer Industrie- und Handelskammer Flensburg).