Wie stoppen wir die Plastikflut?

Wie stoppen wir die Plastikflut?

Rund 25 Teilnehmer diskutieren mit renommierten Fachleuten zur Plastikproblematik in der Volkshochschule Flensburg.

Am Mittwoch, 27. März 2019, fand in der Volkshochschule (VHS) Flensburg ein Live-Webinar zum Thema „Plastik im Meer“ statt. Bei der von der VHS, dem WWF und dem Klimapakt Flensburg organisierten Veranstaltung konnten die Teilnehmer mit den Online-Referenten Dr. Bernhard Bauske (WWF Deutschland) und Prof. Christian Laforsch (Universität Bayreuth) über die Plastikproblematik interaktiv diskutieren. Im Anschluss der online-Diskussion wurde das Thema – bezogen auf die Stadt Flensburg – zusammen mit Geoffrey Warlies (TBZ-Flensburg) und rund 25 Teilnehmern weiter diskutiert. Hier standen in erster Linie die Themen Müllvermeidung und saubere Mülltrennung im Vordergrund. Auch die Plastikbelastung in der Flensburger Förde wurde angesprochen. Nicht zuletzt können kleine Plastikpartikel, sogenanntes Mikroplastik und umweltschädliche Stoffe, die im Plastik enthalten sind, über die Fische auch in die menschliche Nahrungskette gelangen. Mehr Informationen zum Thema Abfallwirtschaft erhält man unter: www.tbz-flensburg.de.