Kategorie

Tatkräftige Unterstützung für den Klimaschutz!

Mit zwei engagierten jungen Männern erhält Flensburg gleich doppelte Verstärkung für den lokalen Klimaschutz. Im Rahmen ihres freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ) werden Kevin Giesecke aus Mölln und Julian Liebe aus Weimar Aufgaben im Bereich des Klimaschutzes übernehmen. Während Herr Giesecke Aktivitäten des gemeinnützigen Vereins Klimapakt unterstützen wird, liegt der Tätigkeitsschwerpunkt von Herrn Liebe darin, bei …

mehr lesen

Der „Stromspar-Check“ unterstützt in der Energiekrise

Die bequa Flensburg sorgt sich in der aktuellen Energiekrise um Haushalte mit geringen Einkommen. „Da die Energiekosten steigen, ist es jetzt umso wichtiger, dass wir die Kunden direkt erreichen. Vielen ist gar nicht bewusst, wie viel Energie sie verbrauchen und wie sie ihren Energieverbrauch senken können”, sagt Wolfgang Leidecker, Koordinator des Angebotes „Stromspar-Check“ bei der …

mehr lesen

Lobende Worte zum Engagement des SBV

Von der ersten Demenz-WG in Flensburg über die Neubauten in Tarup und auf der Rude bis hin zum Wohnen am Wasserturm und dem geplanten Bauvorhaben an der Viktoriastraße/Heinrichstraße – die Innenministerin des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Sabine Sütterlin-Waack, verschaffte sich vergangene Woche Dienstag in Flensburg einen Überblick über bereits fertiggestellte und noch laufende Bauprojekte der Selbsthilfe-Bauverein …

mehr lesen

Klimapakt beim NDR-Festival

Am Samstag, 30. Juli, fand das NDR-Festival an der Hafenspitze Flensburg mit mehr als 8.000 Menschen statt. Dabei präsentierten im Rahmenprogramm einige Flensburger Vereine und Initiativen ihre vielfältigen Aktivitäten. Auch der Klimapakt Flensburg e.V. war mit seinem Messestand – der von Jördes Wüstermann (Klimaschutzmanagerin) betreut wurde – dabei. Neben vielen informativen Gesprächen wurde insbesondere das …

mehr lesen

Rückenwind für die Energiewende: Neue Fachtagung „PowerNet“

Ob Flutkatastrophe, Hitzewelle oder Waldbrände: Der Klimawandel ist keine graue Theorie, sondern für alle spürbare Veränderung unseres Planeten. Die auch in Deutschland spürbaren Auswirkungen der Klimaveränderung zeigen uns wie bedeutend die Energiewende ist. Und dass sie dringend mehr Tempo braucht. An einer deutlichen Reduzierung der fossilen Energieerzeugung und des Ausstoßes von klimaschädlichen Emissionen führt kein …

mehr lesen

Mehr Nachhaltigkeit: Studentin erarbeitet Handlungsrahmen

Nachhaltigkeit umfasst mehr als nur den Umweltschutz. „Neben der Ökologie gilt es, die Ökonomie und das Soziale in den Blick zu nehmen“, sagt Franziska Lau. Genau das hat die Studentin der Hochschule Flensburg in ihrer Masterthesis getan. Und damit kleinen und mittlere Unternehmen der deutsch-dänischen Grenzregion einen Handlungsrahmen aufgespannt, um Konzepte für mehr Nachhaltigkeit in …

mehr lesen

Grüne Transformation: So werden die Stadtwerke Flensburg klimaneutral

Die Klimaneutralität vor den zeitlichen Vorgaben des jeweils aktuellen Klimaschutzgesetzes erreichen, lautet das ambitionierte Ziel des Versorgers. Grundlage hierfür bildet die Strategie „SWFL 21.x: Kurs grün und digital“ mit den hier festgesetzten Zielen. Basierend auf der Strategie, soll die grüne Transformation in drei Phasen erfolgen. Fernwärme als zentraler Hebel Der zentrale Hebel für die Flensburger Energiewende …

mehr lesen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner