Die Flensburger Fahrradwochen!

Die Flensburger Fahrradwochen!

Liebe Flensburger*innen,

Radfahren ist praktizierter Klimaschutz!

Denn: Wer z.B. ein Jahr lang täglich nur drei Kilometer mit dem Fahrrad statt mit dem Auto fährt, kann circa eine Vierteltonne CO2 pro Jahr einsparen. Dies entspricht einer Menge von rund 1.850 Umzugskartons!
Also: Je mehr Flensburger auf das Auto verzichten bzw. einfach nur Autofahrten reduzieren, desto mehr multipliziert sich die CO2-Einsparmenge. Und damit trägt jede/ r, Radfahrer*in einen kleinen Beitrag zu unserem großen gemeinsamen Ziel der CO2-Neutralität im Jahre 2050 bei!
Darüber hinaus ist Radfahren natürlich auch gut für die eigene Gesundheit und den Geldbeutel – probieren Sie es einfach mal aus. Sie haben wirklich viele Vorteile. Und ich spreche da aus eigener Erfahrung!

Aufgrund der erheblichen Bedeutung des Radfahrens hinsichtlich des Klimaschutzes veranstaltet der Klimapakt Flensburg anlässlich des 200-jährigen Jubiläums zur Erfindung des Fahrrades im Zeitraum vom 17. September bis 15. November 2017 die „Flensburger Fahrradwochen“. Die Veranstaltungen beinhalten jede Menge Spaß, Unterhaltung und Informationen rund um das Thema Fahrrad.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei unserem vielfältigen Veranstaltungsprogramm.

Ihr
Henning Brüggemann
Bürgermeister Flensburg