Flensburger E-Mobilitätsmarkt

Flensburger E-Mobilitätsmarkt

Bis zum Jahre 2050 strebt Flensburg die CO2-Neutralität an. Im Hinblick darauf, dass 23 % der CO2-Emissionen in Flensburg dem Verkehr zuzuordnen sind, ist die zügige Umsetzung der E-Mobilität ein wichtiger Beitrag zur Zielerreichung. Vor diesem Hintergrund veranstaltete der Klimapakt Flensburg e.V. in Kooperation mit artefact gGmbH vom 24. – 25. Mai 2019 beim Klimapakt-Mitglied CITTI-PARK Flensburg eine breit angelegte Messe zum Thema E-Mobilität. Neben vielen Kunden aus der Region waren auch viele Besucher aus Dänemark vertreten. Auf der Veranstaltung wurden vielfältigste Aktivitäts- und Informationsangebote präsentiert, wie z.B.:

  • Ausstellung von E-(und H-) Autos in der Shopping-Mall
  • Probefahrten mit E-Autos
  • Probefahrten mit E-Bikes
  • Präsentation von sehr individuellen E-Mobilen der „Tour de Flens“
  • Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Mobilität der Zukunft“

Aussteller

VW Passat GTE (Hybrid)
Hyundai Nexo
Mitsubishi Outlander
E-Räder
Renault Zoe
Mercedes E-Klasse 300 DE
Smart EQ
BMW X5

Aktionsflächen

Tour de Flens – Einlaufparade

Am Samstag, dem 25. Mai 2019, starteten Dutzende elektrisch betriebene Fahrzeuge im dänischen Sonderborg auf eine Rundfahrt um die Flensburger Förde. Informations- und Lade- Stopps bei ungewöhnlichen Solaranlagen für Strom- und Wärmeversorgung beiderseits der Grenze gehörten zur Route und boten alten Hasen ebenso wie Erstteilnehmern spannende Einblicke. Informative Zwischenstopps wurden unter anderem auch durchgeführt: bei einer PV-Großanlage, beim Depot für Gas-Überlandbusse, beim E-Mobilitätsmarkt des Klimapaktes im CITTI-PARK Flensburg, Ladesäulen-Einweihung auf dem Glücksburger Schinderdam sowie eine Führung zum Energiewürfel im Powerpark bei artefact mit anschließendem gemütlichen Grillen.

Mehr Infos unter: www.artefact.de

Gib hier deine Überschrift ein

Am Samstag, 25.05.2019 fand in der Shopping-mall des CITTI-PARKS Flensburg eine öffentliche Podiumsdiskussion statt.
Hierbei diskutierten Experten – zusammen mit interessiertem Publikum – rund um das Thema „Mobilität der Zukunft“.
Dabei wurden Fragen zu Themenaspekten behandelt, wie: Perspektiven der E-Mobilität, E-Ladeinfrastruktur, Wasserstoff-Mobilität und vieles mehr.

Als Experten wurden eingeladen:
Oliver Rein (Stadtwerke Flensburg)
Paul Hemkentokrax (Aktiv Bus)
Alexander Fischer (GreenTEC Campus)
Marco Bartelsen (Windpark Ellhöft)
Jan Obenauer (Elektro Obenauer)

Die Fachmoderation übernahm Jens Sandmeier von der Wirtschaftsförderung- und Technologietransfergesellschaft Schleswig-Holstein GmbH (WTSH)