Kohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12!

Kohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12!

Die Zuschauer beteiligten sich engagiert an der Online-Diskussion

Am Donnerstag, 14. März 2019, fand in der Volkshochschule Flensburg ein Live-Übertragung von einer Veranstaltung der Volkshochschule Berlin-Neukölln mit einem renommierten Klimawissenschaftler und einem führenden Mitarbeiter des WWF Deutschland aus dem Bereich Klimapolitik statt. Dabei wurde zunächst  der aktuelle Stand der Klimaforschung präsentiert. Eine Prognose war unter anderem, das in Deutschland der Hitzesommer des vergangenen Jahres in ein paar Jahren Normalität werden wird. Um die drastischsten Auswirkungen des Klimawandels weltweit noch in den Griff zu bekommen, muss insbesondere politisch gehandelt werden.  Es sei jetzt wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger Ihre Meinung kundtun und von ihren Politiker*innen eine viel aktivere Klimapolitik einfordern. Die aktuellen Proteste der Schüler*innen im Rahmen der „Friday for Future-Bewegung“ sollten für die Erwachsenen ein Zeichen sein, jetzt auch für den Klimaschutz die Stimme zu erheben! Die Zuschauer, die die Übertragung bundesweit an über 100 Volkshochschulen verfolgten, hatten danach die Möglichkeit, über eine Online-Plattform ihre Fragen und Diskussionsbeiträge zu übermitteln, die dann von den Experten in Berlin-Neukölln beantwortet wurden. Im Anschluss an die Übertragung diskutierten die Teilnehmer*innen vor Ort noch über die Flensburger Aktivitäten für Klimaschutz und Kohleausstieg. Mittendrin war hierbei Herr Müller-Janßen, Geschäftsbereichsleiter für Anlagenbau und Projekte bei den Stadtwerken Flensburg und damit Experte für den Kohleausstieg in Flensburg. Durch den Abend führten Martin Beer (Klimaschutzmanager Stadt Flensburg) und Anke Wigger (vhs Flensburg). Unser Dank geht an die vhs Flensburg für die Organisation und Durchführung dieses innovativen Veranstaltungsformats. Am 27.03. findet ab 19:00 Uhr die zweite spannende Veranstaltung in der Reihe „Smart Democracy“ zum Thema „Plastikmüll im Meer“ in den Räumlichkeiten der vhs in der Flensburg Galerie statt.

Weitere Informationen und Veranstaltungen finden Sie unter: www.vhs-flensburg.de