Aktuelles

CSR: Sorgfaltspflichten in der Lieferkette

Der Deutsche Bundestag hat im Sommer 2021 das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) verabschiedet. Ziel des Gesetzes ist es, Menschenrechte und Umwelt in der globalen Wirtschaft besser zu schützen, indem große Unternehmen mit Sitz in Deutschland dazu verpflichtet werden, Menschenrechte und Umweltstandards entlang ihrer gesamten Lieferkette zu beachten. Da auch kleinere Unternehmen als Zulieferbetriebe indirekt von dem Gesetz betroffen sein können, wird allen Unternehmen dringend empfohlen, sich mit dem Gesetz auseinanderzusetzen.

Hierbei möchten wir Sie gerne unterstützen und freuen uns, Sie am 25. April 2022 in der IHK Flensburg zu begrüßen.

 

13 Uhr             Lieferkettengesetz: Inhalte und Anforderungen

14 Uhr             Best-Practice: Worlée-Chemie

14:30 Uhr       Übersetzung der SDGs auf regionaler Ebene – Interreg Projekt SARA

15 Uhr            Q&A: Abschlussrunde

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner