Aktuelles

Auch die Goethe-Schule wird am 27. März die Außenbeleuchtung im Rahmen der Earth Hour 2021 für eine Stunde ausschalten, um ein Zeichen für den globalen Klimaschutz zu setzen.

Earth Hour 2021 – Flensburg macht mit!

Am Samstag, 27. März 2021, ist es wieder soweit: Um 20.30 Uhr machen Millionen Menschen auf der ganzen Welt sowie tausende Städte und Unternehmen für eine Stunde das Licht aus – als globales Zeichen für den Klimaschutz! Auch Flensburg ist in diesem Jahr wieder mit dabei. So werden unter anderem auf dem Museumsberg, bei den Stadtwerken, der Goetheschule, dem Alten Gymnasium, dem Klärwerk sowie bei der St.-Jürgen-Kirche das Licht ausgeschaltet. Der Klimapakt Flensburg e.V. ruft auch alle seine Vereinsmitglieder und jeden Einzelnen in Flensburg dazu auf, für eine Stunde das Licht aus zu machen, um damit einen aktiven Teil zu der weltweit größten Klimaschutz-Kampagne beizutragen. Und wer möchte, kann auch ein eigenes Bild/Foto von seiner ganz persönlichen Earth Hour 2021 machen und das auf info@klimapakt-flensburg.de einsenden und/oder hier als Antwort posten. Für die drei schönsten/originellsten Beiträge erhalten die Teilnehmer*innen vom Klimapakt Flensburg e.V. attraktive – und natürlich klimafreundliche – Belohnungen.

Bildrechte:
https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Ichwarsnur
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Goethe-Schule_Flensburg_Nacht.jpg