Aktuelles

Delara Burkhardt (EU-Abgeordnete) und Simone Lange (2. Klimapaktvorsitzende) im fachlichen Austausch zum Thema Klimaschutz.

EU-Abgeordnete besucht Klimapakt

Die aus Ahrensburg stammende EU-Abgeordnete Delara Burkhardt sitzt seit der Europawahl als jüngste deutsche Abgeordnete für Schleswig-Holstein im Europäischen Parlament. Hier setzt sie sich insbesondere für den „European Green Deal“ und die damit angestrebte Klimaneutralität ein. „Wir schaffen auf der europäischen Ebene die politischen und finanziellen Rahmenbedingungen für Klimaschutz, aber die Umsetzung erfolgt vor Ort in den Kommunen. Ich finde es richtig gut, wie hier in der Region Flensburg mit dem Klimapakt eine enge Vernetzung und Zusammenarbeit für den Klimaschutz stattfindet“, so die EU-Abgeordnete im Gespräch mit Simone Lange  (Oberbürgermeisterin und Klimapakt-Vorstand).

In dem fachlichen Austausch ging es vor allem auch um die praktischen Erfahrungen, die der lokale Zusammenschluss von Wirtschaft, Verwaltung und Öffentlichkeit in den letzten Jahren gemacht hat. Dabei wurden auch Themen wie Fördermittel oder Aktivitätsschwerpunkte diskutiert. Abschließend war man sich darüber einig, dass vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Klimaerwärmung der Faktor Zeit eine zunehmende Bedeutung erhält. Eine wichtige Maßnahme zur Beschleunigung des Klimaschutzprozesses sieht Simone Lange in einer politischen Entscheidung: „Ich würde mir wünschen, wenn Klimaschutz als kommunale Pflichtaufgabe eingeführt wird!“. Mehr Informationen zu den Aktivitäten des Klimapaktes findet man auf www.klimapakt-flensburg.de.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner