Aktuelles

  • Startseite
  • 2021
  • Klimapaktvortrag beim „Europagespräch“ in der Akademie Sankelmark
Klaus Schrader (Geschäftsführer Klimapakt Flensburg e.V.) präsentierte die Aktivitäten des Klimapaktes in der Akademie Sankelmark.

Klimapaktvortrag beim „Europagespräch“ in der Akademie Sankelmark

Entsprechend dem Motto „Klimaneutrales Europa – aus der Region für den Kontinent“ fand am 23. November in der Akademie Sankelmark im Rahmen der Diskussionsreihe „Europagespräche“ auch ein Vortrag seitens des Klimapakt Flensburg e.V. statt. Klaus Schrader (Geschäftsführer Klimapakt) stellte die Zielsetzungen, Organisationsstrukturen und die vielfältigen Aktivitäten des gemeinnützigen Klimaschutzvereins vor. Dabei präsentierte er auch den aktuellen Sachstand des Flensburger Klimaschutzprozesses, aus dem deutlich wurde, dass die angestrebte Klimaneutralität nicht allein nur von den Mitgliedern des gemeinnützigen Klimapaktvereins gestemmt werden kann. Vielmehr ist der Klimaschutz eine gesamtstädtische Aufgabe, bei der alle Einwohner*innen Flensburgs in ihrem Alltagsleben einen Beitrag zu leisten haben.

Unter der Moderation von Peer-Axel-Kroeske (NDR) fanden noch weitere Impulsreferate von unterschiedlichen Referenten – unter anderem zu den Themen: „European Green Deal in Schleswig-Holstein“ sowie „Grünes Wachstum“ – statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Europäische Akademie und dem EUROPE DIRECT Südschleswig. Mehr Informationen zu den Aktivitäten des Klimapaktes erhält man unter: www.klimapakt-flensburg.de.