Aktuelles

Oberbürgermeisterin Simone Lange (Bildmitte) testet das neue Flensburger Mobilitätsangebot „E-Scooter-Sharing“ mit Johanna Carstensen (Stadt Flensburg/Verkehrsplanung) und Norbert Krause (Firma Bird).

Leih-E-Scooter – jetzt auch in Flensburg!

Ab Donnerstag, 11. März, stehen im Stadtgebiet Flensburg rund 250 Leih-E-Scooter der Firma TIER öffentlich zur Verfügung. Ergänzt wird das neue Mobilitätsangebot ab Ende März durch zusätzliche circa 200 E-Scooter des Unternehmens Bird. Mit beiden Firmen hat die Stadt Flensburg entsprechende Vereinbarungen getroffen. Simone Lange (Oberbürgermeisterin und Klimapakt-Vorstand) freut sich über das innovative Angebot: „Auch wenn die E-Roller oft kritisch diskutiert werden, gucken wir in erster Linie auf die positiven Effekte. Die Scooter sind ideal für kurze Strecken und können auch ergänzend zu Bus oder Bahn genutzt werden. Es gilt nun, Erfahrungen mit dem neuen System zu sammeln.“ Das App-basierte Ausleihen der E-Roller erfolgt über das sogenannte „Free-Floating-System“. Das bedeutet: Die Apps der Anbieter greifen über die GPS-Funktion auf das jeweilige Smartphone und den entsprechenden Standort zu. So wird einem auf einer Karte innerhalb der App angezeigt, wo freie Scooter zu finden sind. Sobald man vor dem gewünschten E-Roller steht, muss man lediglich den QR-Code am Lenkrad mit der Smartphone-App einscannen. Das Scannen stellt eine Verbindung mit dem E-Scooter her, das Fahrzeug wird entsperrt, die Fahrt registriert und man kann losfahren. Sobald man angekommen ist, stellt man den Scooter an einem Standort ab und scannt wieder den QR-Code am Lenkrad. Damit wird die Fahrt offiziell abgeschlossen. Auf der App-Karte ist zu sehen, in welcher Zone man den E-Scooter wieder abstellen kann – und wo nicht („Non-Parking-Zones“). Die Bezahlmethode läuft über Kreditkarte bzw. Paypal. Das Entsperren kostet 99 Cent und die Fahrt kostet 19 Cent pro Minute. Beim E-Scooter besteht keine Helmpflicht. Ein Fahren auf dem Bürgersteig ist nicht erlaubt. Mehr Informationen erhält man unter www.tier.app oder www.bird.co.