Aktuelles

Sie freuen sich über die beiden erfolgreichen Facharbeiten für den Klimaschutz: Dietmar Post, Arthur Schulz, Ulf Hansen, Tom Metzler und Moritz Zidorn (v.l.n.r.)
Sie freuen sich über die beiden erfolgreichen Facharbeiten für den Klimaschutz: Dietmar Post, Arthur Schulz, Ulf Hansen, Tom Metzler und Moritz Zidorn (v.l.n.r.)

Praxisprojekt: „Klimaschutz durch effiziente Lüftung“

Um die städtischen Immobilien möglichst effizient zu betreiben werden regelmäßige Controllings der Energieverbräuche durchgeführt und deren Ergebnisse analysiert. In diesem Zusammenhang werden in Kooperation mit der Stadt Flensburg an der Fachschule für Technik und Gestaltung praxisnahe und reale Aufgaben von den Studierenden bearbeitet. Aus den Ergebnissen werden von Tom Metzler (Stadt Flensburg) im Energiemanagement Modernisierungskonzepte erarbeitet und planerisch umgesetzt.

Zwei angehende staatlich geprüfte Techniker, Arthur Schulz und Moritz Zidorn, konnten nun gleich zwei Facharbeiten präsentieren, die sie im Rahmen ihrer Ausbildung durchgeführt haben. Dabei handelt es sich um die Untersuchung von Lüftungsanlagen in der Sporthalle des Fördegymnasiums sowie in der Gemeinschaftsschule West. Das Praxisprojekt kam bei den Studierenden gut an: „Das ganze Projekt war super interessant und ich war froh, direkt vor Ort praktisch arbeiten zu können“, äußert sich der zufriedene Moritz Zidorn. Dies konnte sein Ausbildungskollege Arthur Schulz nur bestätigen: „Ich konnte mein Fachwissen nicht nur gut praktisch anwenden, sondern sogar noch vertiefen“. Durch die beiden Facharbeiten liegen nun Konzepte vor, wie mit einer Modernisierung der Lüftungsanlagen Energieeinsparungen und damit CO2-Reduktionen erreicht werden können.

Die Betreuung der Facharbeiten erfolgte durch die Lehrkräfte Dietmar Post sowie Ulf Hansen. „Es ist für alle eine Win-Win-Situation: Die Stadt Flensburg erhält eine gute Planungsbasis für Ihre Energieeinsparmaßnahmen, die Studierenden können wichtige praktische Erfahrungen an realen Projekten schon in ihrer Ausbildung sammeln und die Arbeiten tragen ein Teil zum Klimaschutz bei“, so Dietmar Post. Und er ergänzt: „Es sind in diesem Jahr noch Plätze für die Ausbildung zum Gebäudesystemtechniker frei“. Informationen hierüber erhält man unter: www.fachschule-flensburg.de.