1000 Läufer für den Klimaschutz!

1000 Läufer für den Klimaschutz!

Auch Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender, Startnummer 999) lief – zusammen mit Schülern des „Klasse–Klima-Laufs“ und den Maskottchen „Eisi Eisberg“, „Kalle Karton“ und „Erik der Elch“ – beim Stadtwerke-Lauf mit.

Bei bestem Laufwetter gab es in der neunten Auflage des Stadtwerke-Laufes auch in diesem Jahr wieder einen neuen Teilnehmerrekord: Rund 1.000 Teilnehmer absolvierten den Wettkampf unter dem Motto: „Laufen für den Klimaschutz!“. Damit konnte mit Unterstützung des Klimapaktes die Teilnehmerzahl seit Einführung des Laufes mittlerweile verfünffacht werden. Der Klimapakt spendet pro Läufer 1,- Euro, so dass insgesamt ein Gesamterlös von circa 1.000,- Euro erlaufen werden konnte. Der Organisator Ludwig Kiefer (Triple Events GbR) zeigte sich höchst zufrieden: „Der Stadtwerke-Lauf ist mittlerweile sowohl für Breiten- als auch Spitzensportler ein fester Jahrestermin im Kalender – und natürlich auf für Klimaschützer!“, sagt Kiefer mit einem Schmunzeln. Auch in diesem Jahr fand speziell für Flensburger Schulen der „Klasse Klima-Lauf“ statt, bei dem 269 hochmotivierte Schüler teilgenommen haben. Dieser spezielle Lauf wurde von Jördes Wüstermann (Klimaschutzmanagement Stadt Flensburg) organisiert. „Ich freue mich, dass wir das Thema Klimaschutz den Grundschülern auf eine so positive Art vermitteln können“, so die Klimaschutzmanagerin. Als zusätzliche Motivation erhielten alle Schüler schicke T-Shirts. Mit dem Gelderlös sollen zukünftig Klimaschutzprojekte an Flensburger Schulen unterstützt werden. Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender), der mit seinen Kindern auch mitlief, zeigte sich begeistert: „So bringt Klimaschutz Spaß!“ Mehr Informationen zu den Aktivitäten des Klimapakt Flensburg findet man unter: www.klimpapakt-flensburg.de.