Urkundenverleihung an der Gemeinschaftsschule Flensburg-West

Urkundenverleihung an der Gemeinschaftsschule Flensburg-West

Karen Welz-Nettlau (Dezernentin der Stadt Flensburg, Bildmitte, blau-rote Maske) übergibt den Schüler*innen der fünften Klassen der Gemeinschaftsschule Flensburg-West eine Urkunde für Ihr Engagement im Projekt „Waldwuchs-BaumSCHULE“.

Am Montag, den 17.08.2020, übergab Karen Welz-Nettlau (Dezernentin der Stadt Flensburg) Urkunden an die Fünftklässler*innen der Gemeinschaftsschule Flensburg-West, die sich am Projekt „Waldwuchs-BaumSCHULE“ beteiligen. Frau Welz-Nettlau freute sich über das große Engagement der Schüler*innen und motivierte zum Weitermachen mit den Worten: „Ihr pflanzt für Eure und unsere Zukunft!“ Nachhaltig Handeln – um Klimaschutz zu leben – wird für die Schüler*innen der Gemeinschaftsschule Flensburg-West zukünftig kein Slogan oder Sticker mehr sein, sondern sehr konkret gelebt, umgesetzt und gepflanzt. Das neu konzipierte Projekt „Die BaumSCHULE“ ist auf mehrere Jahre angelegt und ist ein Teilprojekt der Erfolgskampagne „Waldwuchs“ – das vom elfjährigen Jannis Ide initiiert wurde (mehr Informationen hierzu unter: www.waldwuchs-flensburg.de). Die Schüler*innen haben am Montag ihre eigenen Bäume “eingeschult” (Aussaat von Birkensamen in Pflanztöpfen) und werden diese über die gesamte Schulzeit beim Wachsen in ihrer eigenen Baumschule begleiten. Im Vorwege der Pflanzaktion beteiligten sich die Schüler*innen an dem Schulvormittag an vier verschiedenen Fachworkshops zu den Themen: Klimawandel – Was ist das eigentlich? Was kann ich für den Klimaschutz tun? Klimaschutz in Flensburg – Was passiert in Sachen Klimaschutz in Flensburg? Der Wald – Funktion und Bedeutung für Flensburg und Schleswig-Holstein. Die Workshops wurden vom kommunalen Klimaschutzmanagement, einem Vertreter des freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ) des Klimapaktes, einem Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) sowie dem Förster der Stadt Flensburg geleitet. In den nächsten Jahren werden sich insbesondere die Naturklassen der einzelnen Jahrgänge um die Aufgaben in der Baumschule kümmern. Für die „Waldwuchs-BaumSCHULE“ steht eine circa 320 m² große Fläche auf dem Schulgelände der Gemeinschaftsschule Flensburg-West zur Verfügung.