Aktuelles

Busfahren an jedem letzten Freitag im Monat kostenlos

Erstmals am Freitag, 27. August 2021, ist die Fahrt mit den Stadtbussen der Aktiv Bus Flensburg GmbH kostenlos. Praktisch bedeutet dies, dass für Fahrten auf den Stadtbuslinien keine Einzelfahrscheine, Tageskarten oder Streifenkarten benötigt werden. Damit setzt das kommunale Unternehmen gemeinsam mit der Verwaltung einen politischen Beschluss um, den mehrere Ratsfraktionen initiiert hatten und den der Hauptausschuss in seiner Juni-Sitzung gefasst hatte.
Diese Initiative hat das Ziel, Fahrgäste für den Busverkehr zurückzugewinnen, die wegen der Pandemie auf das Busfahren verzichtet hatten, und darüber hinaus auch neue Kunden für den öffentlichen Nahverkehr zu interessieren. Die Kosten werden von der Stadt Flensburg übernommen.
Stadtrat Stephan Kleinschmidt freut sich über diesen politischen Vorstoß: “Alte Kunden zurückzugewinnen und neue vom Busfahren zu überzeugen, dient nicht nur unserem Verkehrsunternehmen, sondern auch dem Klimaschutz, wenn mehr Menschen vom Auto auf den Bus umsteigen.”
Aktiv Bus hatte bereits zu Beginn der Pandemie die Busse an die notwendigen Hygieneregeln angepasst. Durch die Trennscheibe zum Fahrpersonal, das Installieren von Desinfektionsspendern, die Einstiegsmöglichkeit über die hinteren Türen und das häufige Öffnen der Türen an den Haltestellen wurde auch wissenschaftlich nachweisbar ein geringeres Infektionsrisiko erreicht. Die Aktion findet über den Zeitraum eines Jahres jeweils am letzten Freitag des Monats bis letztmalig am 29. Juli 2022 statt.