Aktuelles

Carsten Kock (RSH, links) und Maik Render (Klimapakt-Vorstand) begrüßten gemeinsam die Gäste des Klimapakt-Abends beim Premium-Mitglied AZF.

Klimapakt-Abend bei AZF

Am Dienstag, 18. Februar, fand wieder einer der beliebten „Klimapakt-Abende“ statt. Gastgeber in diesem Jahr war das Klimapakt-Mitglied Audi-Zentrum Flensburg Vertriebs GmbH (AZF). Nach Begrüßung der rund 60 Gäste durch Maik Render (Klimapakt-Vorstand) und dem Moderator Carsten Kock (RSH) bestimmte das Themenfeld E-Mobilität das abendliche Geschehen. Einleitend referierte Raul Kestermann (Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH) zum Thema „Elektromobilität in Flotten – heute schon? – nach sicher!“. Hierbei prognostizierte er für die nahe Zukunft eine für die Gesellschaft unumgängliche Umstellung auf E-Mobilität. Neben zwei folgenden Experteninterviews mit Jan Obenauer (Elektro Obenauer) und Carsten Redlich (Cambio Carsharing GmbH) referierten die beiden weiteren Vortragenden Fedja Bikic und Jona Welle (beide GP JOULE Connect GmbH) zum Thema „Innovatives E-Mobilitätskonzept und Sharing in der Wohnungswirtschaft“. Dabei präsentierten sie am Beispiel des Wohnquartiers „Pioneer Park in Hanau“ ein idealtypisches und gut funktionierendes Modellprojekt. Nach Abschluss des offiziellen Teils klang das kurzweilige Treffen mit den Premium- und Fördermitgliedern des Klimapaktes in einer lockeren Gesprächsatmosphäre aus. Insgesamt war es für alle ein gleichwohl informativer als auch unterhaltsamer Abend bei dem gastfreundlichen Team von AZF.