Aktuelles

Bildunterschrift: Mit den neuen E-Bike-Sharingstationen am Neumarkt und am Burgplatz ist ein weiterer infrastruktureller Schritt für eine klimafreundliche Mobilität in Flensburg gemacht worden.
Mit den neuen E-Bike-Sharingstationen am Neumarkt und am Burgplatz ist ein weiterer infrastruktureller Schritt für eine klimafreundliche Mobilität in Flensburg gemacht worden.

Neue E-Bike-Verleihstationen in Flensburg

Nach der Installation eines E-Bike-Containers in der Nähe der Hafenspitze im Sommer dieses Jahres investiert die Firma GP JOULE GmbH nun in zwei weitere E-Bike-Verleihstationen im Flensburger Stadtgebiet. Sowohl am Neumarkt als auch am Burgplatz können jetzt E-Bikes im komfortablen Sharing-System per App-Buchung ausgeliehen werden.

Sehr vorteilhaft für alle Nutzer ist, dass die Räder nach Wunsch an den anderen beiden Stationen wieder abgegeben werden können. Damit ist das System nicht nur für Tourist*innen interessant, die ein Rad für einen längeren Ausflug benötigen, sondern auch für alle Flensburger*innen, die ein E-Bike im Alltag nutzen möchten.

Klaus Schrader, Geschäftsführer des Klimapakt Flensburg e.V., freut sich über das neue Angebot: „Gerade in Flensburg können die vielen Kurzstrecken gut mit dem Fahrrad absolviert werden. Und mit den E-Bikes sind auch längere Strecken oder Berge kein Problem.“ Und Till Fuder (Klimaschutzmanager der Stadt Flensburg) ergänzt: „Als Stadt versuchen wir mit der Unterstützung dieses Projektes ein Startsignal zu geben und eine Basis zu schaffen, auf deren Grundlage hoffentlich ein langfristig tragfähiges System entsteht“.