Aktuelles

Kohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12!

Kohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12!

Die Zuschauer beteiligten sich engagiert an der Online-Diskussion Am Donnerstag, 14. März 2019, fand in der Volkshochschule Flensburg ein Live-Übertragung von einer Veranstaltung der Volkshochschule Berlin-Neukölln mit einem renommierten Klimawissenschaftler und einem führenden Mitarbeiter des WWF Deutschland aus dem Bereich Klimapolitik statt. Dabei wurde zunächst  der aktuelle Stand der Kli ...[weiterlesen]

Flensburger Schüler für den Klimaschutz!

Flensburger Schüler für den Klimaschutz!

Sie machen weiter: Rund 1500 Flensburger Schüler*innen demonstrieren mittlerweile zum dritten Mal für den Klimaschutz im Rahmen der internationalen Kampagne „Friday for future“. Auch diese engagierte Aktion unterstreicht wiederum die Flensburger Zielsetzung der CO2-Neutralität im Jahre 2050. Übrigens: Wer richtig praktische Klimaschutzarbeit machen möchte kann bei der Jugendgruppe des Klimapaktes ...[weiterlesen]

Klimapakt-Exkursion bei den Mürwikern

Klimapakt-Exkursion bei den Mürwikern

Die Exkursionsteilnehmer diskutierten mit Günter Fenner (Geschäftsführer Mürwiker GmbH, 3. v.l.) engagiert über die Produktions- und Arbeitsweisen in der Metallwerkstatt der Mürwiker GmbH.  Am Mittwochnachmittag, dem 13. März 2019, öffneten die Mürwiker in Harrislee ihre Türen für die interessierte Öffentlichkeit im Rahmen der beliebten Klimapakt Exkursionen. Die Veranstaltung fand in zwei Ab ...[weiterlesen]

Stadtwerke-Lauf 2019: Laufen für den Klimaschutz!

Stadtwerke-Lauf 2019: Laufen für den Klimaschutz!

Sie stoßen – mit kompostierbaren Trinkbechern – auf den 1000ten Laufteilnehmer an: Stefan Koch und Abedin Haxhijaj (beide REWE-Märkte Flensburg), Peer Holdensen (Stadtwerke Flensburg), Ludwig Kiefer (Triple Events), Jan Dreier (Leichtathletik-Klub Weiche), Klaus Schrader (Klimapakt Flensburg) und Martin Beer (Klimaschutzmanager Stadt Flensburg (v.l.n.r.) sowie „Kalle Karton“ (Klimapakt-Maskottchen ...[weiterlesen]

Jugendaufbauwerk kocht klimafreundlich!

Jugendaufbauwerk kocht klimafreundlich!

Andrea Wachholtz, Sebastian Timm und Thorsten Unglaube (alle JAW) sowie Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender) (v.l.n.r.) haben viel Freude beim gemeinsamen klimafreundlichen Kochen. Was hat die Ernährung mit Klimaschutz zu tun? Sehr viel – denn nach Aussage des Bundesumweltministeriums trägt die Ernährung jährlich mit rund 1,75 Tonnen an klimarelevanten Emissionen pro Person zu den Treibhaus ...[weiterlesen]

Bürgermeister diskutiert mit Klimapakt-Jugendgruppe

Bürgermeister diskutiert mit Klimapakt-Jugendgruppe

Die Teilnehmer der Klimapakt-Jugendgruppe diskutierten engagiert in einem persönlichen Gespräch mit Bürgermeister und Klimapakt-Vorsitzenden Henning Brüggemann (hinten links) zum Thema Klimaschutz. In einer Diskussionsrunde tauschte sich Bürgermeister Henning Brüggemann mit Teilnehmern der Klimapakt-Jugendgruppe über das Zukunftsthema Klimaschutz aus. Bei dem rund einstündigen Gespräch wurden vor ...[weiterlesen]

Klimapakt-Exkursion bei Mitsubishi HiTec Paper

Klimapakt-Exkursion bei Mitsubishi HiTec Paper

Kristof Pitroff (Mitsubishi HiTec Paper) informierte die interessierten Exkursionsteilnehmer über die betriebseigenen Energiespar- und effizienzmaßnahmen. Am Mittwoch, 20. Februar, fand auf dem Werksgelände von  Mitsubishi HiTec Paper eine Klimapakt-Exkursion statt. Einleitend hielt Betriebsingenieur und Energieberater Kristof Pitroff einen kurzweiligen Vortrag über die Herausforderungen, den ...[weiterlesen]

Auszeichnung zum „Flensburgs Klimaschützer“

Auszeichnung zum „Flensburgs Klimaschützer“

Dr. Werner Barkemeyer (Leiter Naturwissenschaftliches Museum Flensburg, links) erhält – im Beisein von Vertretern der Klimapakt-Jugendgruppe – die Auszeichnung „Flensburgs Klimaschützer“ von Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender). Mit der Aktion „Flensburgs Klimaschützer“ werden ausgewählte Menschen, Unternehmen oder Institutionen, die sich besonders klimafreundlich verhalten, vom Klimapakt F ...[weiterlesen]

Thermografie-Spaziergang auf der Rude

Thermografie-Spaziergang auf der Rude

Martin Jahn (Projektteam „Prima Klima auf der Rude“) diskutiert mit den Teilnehmern die Bilder der Wärmebildkamera Das Team der Quartierskampagne „Prima Klima auf der Rude“ lud am Mittwoch, dem 30.01.2019, zu einem frühabendlichen Thermografie-Spaziergang ein. Trotz der winterlichen Temperaturen fanden sich interessierte Hausbesitzer und Rude-Bewohner am Treffpunkt ein. Martin Jahn vom Projektteam ...[weiterlesen]